Aktuelle Zeit: 24.04.2014, 02:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Physik einmal ganz anders
BeitragVerfasst: 31.03.2006, 20:30 
Offline

Registriert: 22.01.2005, 11:53
Beiträge: 7
Physik einmal ganz anders

Was ist das Schwerste von allem?
Was dir das Leichteste dünkt:
Mit den Augen zu sehen,
Was vor den Augen dir liegt.

An diesem alten Gedicht von Goethe wird ein heute sehr aktuelles Problem deutlich: Konnten vor über zehn Jahren Vorschule und Grundschule relativ schnell fremdsprachliche Konversation in ihr Lehr- bzw. Lernprogramm übernehmen, so haben wir im Bereich der Naturwissenschaften mit zusätzlichen Schranken zu kämpfen. Die neuen Medien mögen den Kindern und Jugendlichen vielerlei Einblicke in die belebte und unbelebte Natur liefern. Aber sie können Grunderlebnisse wie das Beobachten und Staunen nur unzureichend ersetzen. Die Schulung der Sinne bleibt weitgehend außen vor. Diese scheint aber gerade in der modernen Zeit, in der Kinder immer weniger eigene primäre Erfahrungen machen bzw. machen können, besonders notwendig. Um dem entgegenzuwirken, nimmt der Wahlpflichtkurs Physik der 10. Klasse des Marie-Curie-Gymnasiums Wittenberge auch im Schuljahr 2005/2006 erneut an dem Projekt ?Physik in Kindergarten und Grundschule? in Zusammenarbeit mit THINK ING. sowie den Vereinen MINT-EC und Science on Stage Deutschland e.V. teil. Wir möchten auf diese Art und Weise das, zum großen Teil sehr wohl vorhandene, physikalische Interesse von Grundschülern wecken, sie aber dabei auch gleichzeitig auf den, ab der 5. Klasse beginnenden, Physikunterricht vorbereiten. Sie sollen naturwissenschaftliche Erscheinungen und Gesetzmäßigkeiten anhand vieler verschiedener Experimente verstehen und somit wichtige Kenntnisse erlangen, wobei wir sie mit großer Anschaulichkeit und Einfachheit begeistern wollen. Damit uns dies auch in diesem Jahr (abermals an der Jahnschule Wittenberge) mit neuen Schülern gelang, arbeiteten wir unentwegt viele Wochen lang, vornehmlich in unserer Freizeit, an einem umfassenden Stationenbetrieb. Dazu haben wir uns in zwei Gruppen unterteilt, wobei sich die erste Gruppe mit dem großen Gebiet der Elektrizitätslehre befasste. So wurden den Kindern u. a. die Stromstärke und Spannung im verzweigten und unverzweigten Stromkreis näher gebracht. Andererseits konnten die Kinder die Wirkungen und Funktionsweisen von z. B. Magneten, Fahrraddynamos und Transformatoren kennen lernen. Die zweite Gruppe hingegen beschäftigte sich mit der Akustik sowie der Optik. In diesem Zusammenhang wurden die Schüler z. B. mit der Arbeitsweise und dem Aufbau eines Fotoapparats und des menschlichen Ohres, den unterschiedlichen Arten optischer Linsen sowie der Erzeugung, Übertragung und den Wirkungen des Schalls durch jeweilige Modelle und Versuchsaufbauten vertraut gemacht. Die Präsentation im Februar hat somit auch eine Förderung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Grundschule sowie des Gymnasiums erwirkt und den Fachlehrern nebenbei die Möglichkeit zur Durchführung eines interessanten außerschulischen Projektes geboten. Der Erfolg, der dabei durch unsere Arbeit erzielt wurde, ist vor allem an den Reaktionen der Kinder und der immer besser werdenden Zusammenarbeit mit der Grundschule abzulesen und bestätigt dadurch den wirklichen Nutzen dieses zukunftsorientierten Projektes, das auch allen Bildungsstudien zum Trotz weiterhin an unserer Schule Bestand haben wird. Besonderer Dank gilt dabei unserer Fachlehrerin Frau Prokop, ohne die dieses Projekt am Gymnasium nicht durchführbar gewesen wäre. Wir bedanken uns gleichfalls bei der Schulleiterin Frau Schulz, den Lehrerinnen und Lehrern und zweifelsohne den Schülerinnen und Schülern der Jahnschule, ohne deren Interesse das ganze Projekt keine Bedeutung haben würde.

Florian Wegner


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB