» think ING. kompakt

Jeden Monat neue Infos

Jeden Monat neue Infos

kompakt informiert über Ingenieur- studium und -beruf. Stöbern Sie in der neuen Ausgabe oder im Archiv ...

» Materialbestellung

Informationsbroschüren

Informationsbroschüren

Ingenieur- Studiengänge eröffnen viele Perspektiven. Wie? think ING. Info-Material zeigt den Weg ...

» MINT

Science on Stage Festival

Einblicke in das Science on Stage Festival 2013, die europäische Plattform zum Austausch von MINT-Unterrichtsideen.

» think ING. Shop

Technikmuseen-Buch

Technikmuseen-Buch

Exklusiv im think ING. Shop: Wo Technik Spaß macht! Science Center und Technikmuseen in Deutschland 2012

» Maschinenbau

VDMA Integrated Assembly Solutions

Wer macht eigentlich die Zukunft?

» Grafik des Monats

Hohe Einstiegsgehälter

Hohe Einstiegsgehälter

Angehende Ingenieure können sich über ein hohes Einstiegsgehalt freuen.

Zum Think-Ing. Forum

RSS-Feed abonnieren

Diese Seite drucken

Ingenieurstudium nach Meisterprüfung?

Unser RecherchING.-Auftrag:

"Hallo, ich bin jetzt KFZ-Mechatroniker und werde im November meinen Meister machen. Kann ich damit studieren?"

Die Kultusministerkonferenz hat 2009 beschlossen, die Hochschultüren auch für beruflich Qualifizierte ohne Fachhochschulreife oder Abitur zu öffnen, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Dennoch bestimmen die Hochschulen die genauen Zugangsvoraussetzungen selbst.
Beispielsweise in Bayern können Meisterinnen und Meister nach einem erfolgreich absolvierten Beratungsgespräch an der Hochschule ohne Prüfungsverfahren ein allgemeines Studium aufnehmen. Das heißt, es muss nicht zwingend aus einem fachlich verwandten Bereich sein. Anders verhält es sich bei Berufstätigen mit einer abgeschlossenen 2-jährigen Ausbildung und mindestens 3-jähriger beruflicher Praxiserfahrung. In diesem Fall ist nur ein fachlich verwandter Bereich studierbar, sofern ein Prüfungsverfahren oder ein Probestudium erfolgreich abgeschlossen wurden.
Eine Meisterprüfung ist in der Tat eine Qualifikation, die zu einem Studium befähigt. Ob es noch andere Kriterien für die Aufnahme zu erfüllen gibt, entscheiden die Hochschulen selbst. Am besten informiert man sich direkt vor Ort.
Studienberatunr Uni DuE

Expertenmeinung Silke Gramsch, Allgemeine Studienberatung der Universität Duisburg-Essen
Ihre Antwort auf die Frage "Ist ein Ingenieurstudium nach der Meisterprüfung möglich?" lautet:


Bewerberinnen und Bewerber mit einem Meisterbrief bzw. beruflicher Aufstiegsfortbildung sind zur Aufnahme des Studiums in jedem Studiengang ohne Zugangsprüfung berechtigt. Eine Ausnahme bildet der Studiengang Humanmedizin, der einem bundesweiten Auswahlverfahren unterliegt. Hier ist in jedem Fall eine Zugangsprüfung abzulegen, da nur mit der Note dieser Prüfung die Möglichkeit zur Teilnahme am Auswahlverfahren von hochschulstart.de (ehemals ZVS) besteht.

Für den genannten Personenkreis stehen an der Universität Duisburg-Essen in Studiengängen mit örtlichen Zulassungsbeschränkungen 4% aller Studienplätze des jeweiligen Studiengangs zur Verfügung. Ist die Zahl der Bewerberbungen höher als die im Rahmen dieser Quote zu vergebenden Studienplätze, erfolgt die Auswahl aufgrund der Bewerbungsunterlagen und eines Auswahlgesprächs.

Zur Prüfung der persönlichen Eignung ist die Teilnahme an einem Probestudium bzw. an einer Zugangsprüfung möglich; das Ergebnis der Zugangsprüfung hat keinen Einfluss auf die Hochschulzugangsberechtigung. In zulassungsbeschränkten Studiengängen ist die Aufnahme eines Probestudiums ausgeschlossen.

Folgende Unterlagen sind dem Antrag auf Zulassung zum Studium beizufügen:


  • Antrag auf Zugang zum Studium aufgrund beruflicher Qualifikation

  • Bewerbungsschreiben mit tabellarischem Lebenslauf und Angaben zum gewünschten Studiengang

  • Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses

  • Beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses der allgemeinbildenden Schule

  • Beglaubigter Nachweis über die abgeschlossene Berufsausbildung

  • Beglaubigter Nachweis der Aufstiegsfortbildung


Da Ihre Unterlagen zunächst geprüft werden müssen und Sie hiernach einen Bescheid erhalten, mit dem Sie auch berechtigt sind, sich im Online-Verfahren der Universität Duisburg-Essen um Zulassung zum Studium zu bewerben, sollte die Antragstellung möglichst frühzeitig erfolgen.

Spätestens am 15. Juli bzw. 15. Januar müssen Sie sich über die Online-Bewerbung für zulassungsbeschränkte Studiengänge bewerben.

Weiterführende Links

ALL ING. 2013 auf dem Tablet erleben

ALL ING. digital

16.04.2014 | 10:12:20

Ingenieurberuf - Arbeitsmarkt • Ingenieurstudium/-beruf allgemein

Thema: Astronaut werden!

Text: Der Astronaut Alexander Gerst wird fast schon heldenhaft in der Presse dargestellt, denn in ein paar Wochen startet er von Baikur aus ins All. Gerade...

think ING. auf Facebook
»think ING.-Shop

Gewinner des Deutschen Computerspielpreises: ExperiMINTe

Video
» Internes

Datenschutz

Datenschutz

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zur Benutzung dieser Webseite