Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Bedingungen für die Nutzung des think ING. Netzwerks

1. Grundlagen

Die Nutzung des think ING. Netzwerks unterliegt den nachfolgenden Nutzungsbedingungen, die im Verhältnis zwischen dem/r Nutzer/in, und dem Anbieter, also der Ingenieurnachwuchs-Initiative von Gesamtmetall "think ING.", mit der Registrierung vereinbart werden. Lediglich zur Vereinfachung werden auf der gesamten Website sowohl Nutzer als auch Nutzerinnen einheitlich in der männlichen Form angesprochen.

2. Registrierung

Im think ING. Netzwerk kann man sich ab einem Alter von 15 Jahren registrieren und einen eigenen Account anlegen. Daher ist jeder Nutzer verpflichtet, sein Alter korrekt anzugeben. Die think ING. Redaktion behält sich vor, das Alter stichpunktartig zu überprüfen. So kann etwa die Einsendung einer Kopie des Schülerausweises verlangt werden. Diese Daten werden nach der Überprüfung unverzüglich gelöscht. Jeder Nutzer ist verpflichtet das gewählte Passwort geheim zu halten und dieses Dritten keinesfalls mitzuteilen, ausgenommen sind ggf. Erziehungsberechtigten und sonst von Gesetzes wegen Einsichtsberechtigte wie etwa eine Aufsichtsbehörde.

3. Vertraulichkeit

Ein registrierter Nutzer kann in seinen Account eigene Profile mit für die Nutzung des Netzwerks interessanten Angaben einstellen, etwa für die Ansprache von Unternehmen (Die Daten von Nutzern unter 18 Jahren werden allerdings nicht öffentlich oder im Netzwerk angezeigt). Die für die Teilnahme am Netzwerk benötigten Daten werden vom Betreiber gespeichert und verarbeitet. Die Daten sind jederzeit für den Nutzer zugänglich. Ergänzende Informationen zur Erhebung, Verwendung und Nutzung von personenbezogenen Daten finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Bei der Registrierung kann angegeben werden, ob das Nutzerprofil öffentlich auf der think ING. Website, nur für andere im Netzwerk registrierte Nutzer oder gar nicht angezeigt wird.

Hat man sich dazu entschieden, dass Profil nur im Netzwerk anzeigen zu lassen, wird das Profil nur denjenigen Nutzer angezeigt, die sich ebenfalls im Netzwerk registriert haben. Im öffentlichen Teil der Webseite wird das Profil nicht angezeigt. Sollte man mit diesen Einstellungen beispielsweise einen Tipp veröffentlichen, wird nur der Benutzername angezeigt, aber nicht mit der Profildarstellung verknüpft. Sämtliche Funktionen zur Studien- und Berufsorientierung lassen sich selbstverständlich trotzdem nutzen. Profile von Nutzern, die jünger sind als 18 Jahre, werden automatisch nicht dargestellt, weder öffentlich noch im Netzwerk. Ab 18 Jahren greifen die selbstgewählten Öffentlichkeitseinstellung.

4. Partner

Ansprechpartner aus Unternehmen, Hochschulen, Organisationen & Vereinen, Initiativen & Projekten, Stiftungen, Forschungseinrichtungen, Schulen und Verbänden können sich im Netzwerk mit einem Profil registrieren und dann die Möglichkeit zur Bearbeitung des Profils ihrer jeweiligen Institution beantragen.

5. von Nutzern generierte Inhalte

Die in 4. genannten Partner können Angebote wie Praktika, Jobs oder Workshops einstellen. Alle Nutzer können Tipps & Termine veröffentlichen; dazu zählen beispielsweise Hinweise auf passende Literatur oder Veranstaltungen. Auch wenn die think ING. Redaktion die von Nutzern eingestellten Inhalte regelmäßig überprüft, kann keine Garantie für Korrektheit übernommen werden. Alle Nutzer sind für die von ihnen selbst eingestellten Inhalte selbst verantwortlich. Beim Hochladen von Bildern garantiert der Nutzer dessen Nutzungsrechte und das Einverständnis der fotografierten Personen. think ING. hat gegenüber dem Nutzer einen Anspruch auf Freistellung von Ansprüchen Dritter, die Verwürfe gegenüber think ING. wegen der Verletzung eines Rechts durch den Nutzer geltend machen. Der Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen kann den Ausschluss aus dem Netzwerk zur Folge haben. Außerdem behält sich think ING. das Recht vor, die von Nutzern eingestellten Inhalte zu löschen oder zu verändern. Die Nutzer verpflichten sich gegenüber think ING., keine Beiträge zu publizieren, deren Veröffentlichung einen Straftatbestand erfüllt oder eine Ordnungswidrigkeit darstellt, die gegen das Urheberrecht, Markenrecht oder Wettbewerbsrecht verstoßen, die gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz verstoßen, die beleidigenden, rassistischen, diskriminierenden oder pornographischen Inhalt haben. Bei dem Verdacht, dass Inhalte veröffentlicht wurden, die einen Straftatbestand erfüllen oder eine Ordnungswidrigkeit darstellen, behält sich think ING. die Einleitung rechtlicher Schritte vor.

6. Umgang mit der Website

Es ist nicht gestattet, die Website, im Ganzen oder einzelne Teile davon, herunterzuladen, zu vervielfältigen und zu verbreiten.

7. Haftung des Anbieters

Vorliegende Webseiten wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. GESAMTMETALL prüft und aktualisiert die Informationen auf seinen Websites fortlaufend. Trotzdem kann GESAMTMETALL für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der enthaltenen Informationen nicht garantieren und schließt zugleich jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseiten entstehen, aus, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von GESAMTMETALL beruhen. Auch ein Anspruch auf Nutzung des Internetangebots besteht unter keinem Gesichtspunkt. GESAMTMETALL behält sich vor, die Internetpräsenz ohne vorherige Mitteilung ganz oder teilweise einzustellen, zu ergänzen oder zu verändern.

8. Ende der Teilnahme

Die Teilnahme am Netzwerk kann jederzeit vom Nutzer beendet werden. Hierzu ist eine E-Mail an redaktion@think-ing.de notwendig. Daraufhin ist think ING. verpflichtet, die über den Nutzer gespeicherten personenbezogenen Daten unverzüglich für eine weitere Verarbeitung zu sperren und mit dem nächsten Bereinigungslauf zu löschen. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt. Bereits eingestellte Inhalte werden anonymisiert.

9. Änderung der Nutzungsbedingungen

Der Anbieter behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit zu modifizieren und sie der technischen sowie rechtlichen Entwicklung anzupassen. Die neuen Bedingungen werden rechtzeitig dem Nutzer über seinen Account oder per elektronischer Post in einer Form bekanntgegeben, die es dem Nutzer erlaubt, die Änderungen in lesbarer Form zu speichern oder auszudrucken. Widerspricht der Nutzer Änderungen nicht spätestens vor dem vorgeschlagenen Zeitpunkt des Wirksamwerdens mündlich, schriftlich oder auf elektronischem Weg, gelten die Änderungen als angenommen.

Stand dieser Nutzungsbedingungen: August 2014