Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Ingenieur – dank think ING.

Beispiele für die Nutzung von think ING. Materialien

think ING. ist zu einem zentralen Anlaufpunkt gewachsen, der aktuell, unterhaltsam und dabei immer fachlich versiert über die Vielfalt der Ingenieurswelt berichtet. Website und Materialien werden an zahlreichen Stellen genutzt, um sich über Ingenieurstudium und -beruf zu informieren. Daher haben wir verschiedene Personen gefragt, wie sie das Angebot von think ING. nutzen und was ihnen daran besonders gut gefällt.

Vier Beispiele für die Nutzung von think ING.

Studienberatung an der Hochschule
Dr. Thomas Wagner von der Fakultät für Maschinenwesen der TU München bezieht die Materialien in ihrer gesamten Vielfalt seit vielen Jahren und hat diese bei unterschiedlichsten Gelegenheiten eingesetzt: vom Hochschultag über die klassische Einzelberatung, bei Infotagen an Schulen. Er erklärt im Artikel ausdrücklich, warum er nahezu ausschließlich mit think ING. Materialien arbeitet.

Studieninfo vor der Entscheidung
Max Dahm studiert Ingenieurwissenschaften ebenfalls in München und ist bereits als Schüler über die Online-Recherche auf think ING. aufmerksam geworden. Dieser Einblick überzeugte ihn maßgeblich in seiner Entscheidungsphase und verwies den ebenfalls zur Diskussion stehenden Studiengang Medizin in die zweite Reihe.

Mit think ING. durchs Ingenieurstudium
Debora Ramona Rieser lernte think ING. im ersten Semester kennen und ist, obschon sie seit mehreren Jahren das Ingenieurstudium erfolgreich abgeschlossen hat, immer noch ein Fan – quasi – der ersten Stunde. Auch sie berichtet über die Gründe, warum diese Form der journalistischen Aufbereitung von Ingenieurthemen ihr besonderen Spaß bei der Lektüre bereitet.

think ING. an der Schule
Knut Neugebauer unterrichtet Mathematik und Physik an einem MINT-EC-Gymnasium und bestellt regelmäßig kompakt Magazine für seine Schüler. Sie nutzen die Infos häufig als Input für Referate.

Michael Bokelmann
Best practice Hochschule
Studienorientierung an der TU München

Best Practice: Beratung

Dr. Thomas Wagner von der TU München arbeitet besonders gern mit den Materialien von think ING. Aber warum?