Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Backpulvervulkan

Naturwissenschaften

Bei diesem Experiment kann mit Knete, Backpulver und Zitronensäure ein Vulkanausbruch veranschaulicht werden.

Aus der Knete formt man einen kleinen Vulkan und stellt ihn auf die wasserfeste Unterlage. In den Krater des Vulkans wird eine Mischung aus je einem Teil Backpulver und Zitronensäure gefüllt. Auf diese Pulvermischung im Krater gibt man nun zwei bis drei Tropfen Spülmittel und etwas rote Lebensmittelfarbe. Nach und nach spritzt man etwas Wasser mit der Pipette hinzu und beobachtet dass der Inhalt des Vulkans stark zu schäumen beginnt. Der rot gefärbte Schaum nimmt schnell zu und quillt aus der Öffnung heraus. Das ganze ähnelt einem ausbrechenden Vulkan, dessen Lava sich den Berg hinabwälzt.

Zielgruppe: 
Lehrer
Schüler
Sonstige
Thema: 
Energie und Umwelt
Fächer: 
Chemie
Erdkunde
Jahrgangsstufe: 
2, 3
Schule: 
Grundschule

Weitere Unterrichtsmaterialien