Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Filmdosenrakete

Naturwissenschaften

Aus einer kleinen Filmdose wird eine rasante Rakete - bei diesem Experiment mit Back- und Zitronensäurepulver.

Bei diesem Experiment wird aus einer Filmdose, Backpulver und Zitronensäurepulver eine kleine Rakete. Die Treibstoffmischung der Rakete besteht aus je einem Teil Backpulver und Zitronensäurepulver und wird vorher auf Vorrat zubereitet. Für den Start der Rakete wird die Filmdose mit einem Teelöffel der Mischung und etwas Wasser befüllt. Anschließend wird die Dose sofort verschlossen, da der Raketenstart kurz bevorsteht. Das Brausepulver, bestehend aus Back- und Zitronensäurepulver, reagiert mit dem Wasser und setzt schnell in hohem Maße das Gas Kohlenstoffdioxid frei. Da es viel Platz benötigt, wird der Druck im Innern der Dose immer höher, bis der Deckel dem Druck nicht mehr standhalten kann. Er wird mitsamt dem restlichen Wasser vom Kohlenstoffdioxid herausgeschleudert. Die Rakete wird nach dem Rückstoßprinzip vom Boden abgedrückt und fliegt hoch. Dieses Experiment stammt aus einer Ausgabe des KON TE XIS-Magazins.

Zielgruppe: 
Lehrer
Schüler
Sonstige
Thema: 
Wasser und Nahrung
Energie und Umwelt
Mobilität
Fächer: 
Chemie
Physik
Jahrgangsstufe: 
4, 5, 6
Schule: 
Gesamtschule, Grundschule, Gymnasium, Realschule

Weitere Unterrichtsmaterialien