Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Fingerwärmer

Naturwissenschaften

Ein Fingerwärmer, der sich die Bündelung von Lichtstrahlen zu Nutze macht, verdeutlicht die enorme Kraft der Sonne.

Aus einer Metallic-Folie und einem Stück Papier wird in diesem Experiment ein Trichter gebaut, der als Fingerwärmer dient. Wird der Zeigefinger hineingesteckt und auf die Sonne gerichtet, so erwärmt er sich bereits nach kürzester Zeit spürbar. Grund hierfür ist, dass das Sonnenlicht durch die verspiegelte Oberfläche der Metallic-Folie gebündelt wird und anschließend auf den Finger auftrifft. Ein Teil dieses Lichts wird dann vom Finger absorbiert, sodass er sich besonders schnell aufheizt. Dieses Experiment stammt aus einer Ausgabe des KON TE XIS-Magazins.

Zielgruppe: 
Lehrer
Schüler
Thema: 
Energie und Umwelt
Fächer: 
Physik
Jahrgangsstufe: 
5, 6, 7
Schule: 
Gesamtschule, Gymnasium, Realschule

Weitere Unterrichtsmaterialien