Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Gummi-Dreiradmobil

Technik

In diesem Versuch lernen SchülerInnen der Sekundarstufe I, ein kleines Aufzieh-Mobil selbst zu basteln.

Mobilität umfasst alle Bereiche, die mit den Motiven der Beweglichkeit von Menschen zu tun haben. Mobilität mit ihren Erscheinungsformen und Ursachen stellt eine der zentralen Herausforderungen dar, denen sich die Gesellschaften des 21. Jahrhunderts stellen muss. Dazu gehört auch der Wunsch, grenzenlos und ressourcenschonend mobil zu sein. Das Gummimobil aus dem folgenden Versuch widmet sich ebenfalls diesem „Wunsch“. Es fährt abgasfrei, ohne schwere Batterien an Bord, braucht keine Wind- oder Sonnenkraft. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Ein bisschen, denn es fährt leider nicht von allein und für den Antrieb muss zunächst Arbeit verrichtet werden. Dennoch sollten Sie ihren Schülern diesen „Mobilitätsbeitrag“ vorstellen und davon ausgehen, dass alle Spaß damit haben.

Zielgruppe: 
Lehrer
Schüler
Sonstige
Thema: 
Städte von morgen
Energie und Umwelt
Mobilität
Fächer: 
Physik
sonstige
Jahrgangsstufe: 
7, 8, 9, 10, 11
Schule: 
Berufskolleg, Gesamtschule, Gymnasium, Realschule

Weitere Unterrichtsmaterialien