Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Loch in der Hand

Naturwissenschaften

Mit einer Papierrolle werden unsere Augen hinters Licht geführt – Ein einfaches Experiment zur optischen Wahrnehmung.

Zur Wahrnehmung unserer Umwelt verlassen wir Menschen uns in erster Linie auf unsere Augen. Dass für eine ungetrübte optische Wahrnehmung beide Augen unverzichtbar sind, zeigt dieses Experiment. Schaut man mit einem Auge durch eine Papierrolle und hält die Hand dicht daneben, zaubert das andere Auge nach wenigen Sekunden ein scheinbares Loch in die eigene Hand. Diese magische Kraft der „Zauberrolle“ lässt sich durch das Zusammenspiel unserer Augen mit dem Gehirn erklären, das eine korrekte optische Wahrnehmung erst möglich macht. Dieses Experiment stammt aus einer Ausgabe des KON TE XIS-Magazins.

Zielgruppe: 
Lehrer
Schüler
Erzieher in Kindergärten
Sonstige
Thema: 
Gesundheit
Fächer: 
Physik
Jahrgangsstufe: 
2, 3, 4, 5, 6, 7
Schule: 
Gesamtschule, Grundschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Weitere Unterrichtsmaterialien