Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Schallkanone

Naturwissenschaften

Durch einfaches Klopfen auf eine Schallkanone erlischt eine Kerze. Wie die Kanone gebaut wird, zeigt dieses Experiment!

Wie man sich eine Schallkanone bastelt: Zwei Stücke von einem Plastikbeutel oder einer Frischhaltefolie werden mit einer Schere zugeschnitten. Diese werden jeweils über die Öffnungen einer Papprolle gelegt und straff festgeklebt. Auf einer Seite der Röhre wird mit der Schere ein kleines rundes Loch in die Mitte der Folie geschnitten. Richtet man die Röhrenseite mit dem Loch auf eine Kerze oder ein Teelicht und klopft auf die verschlossene Seite, so erlischt das Kerzenlicht im Moment des Klopfens. Grund dafür sind die Luftschwingungen. Dieses spannende Experiment stammt aus einer Ausgabe des KON TE XIS-Magazins.

Zielgruppe: 
Lehrer
Schüler
Sonstige
Thema: 
Energie und Umwelt
Fächer: 
Physik
Jahrgangsstufe: 
4, 5, 6
Schule: 
Gesamtschule, Grundschule, Gymnasium, Realschule

Weitere Unterrichtsmaterialien