Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Schwebender Drache

Naturwissenschaften

Bei diesem Experiment werden Gegenstände dank eines starken Magneten zum Schweben gebracht!

Als Magnet bezeichnet man einen Körper, der die Eigenschaft hat, andere Körper anzuziehen oder abzustoßen. Jeder magnetisierte Körper hat einen Nord- und einen Südpol. Ein Magnet wird von einem magnetischen Feld umgeben. Dieses Magnetfeld durchdringt auch feste Stoffe, Flüssigkeiten und Gase. Bringt man einen gebastelten Drachen in die Nähe des Magneten, so befindet er sich in dessen Magnetfeld und wird von ihm angezogen. Der Drachen schwebt. Ein spannendes Experiment zum Magnetismus aus einer Ausgabe des KON TE XIS-Magazins.

Zielgruppe: 
Lehrer
Schüler
Sonstige
Thema: 
Energie und Umwelt
Fächer: 
Physik
Jahrgangsstufe: 
4, 5, 6, 7
Schule: 
Gesamtschule, Grundschule, Gymnasium, Realschule

Weitere Unterrichtsmaterialien