Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Sprint der Flaschen

Naturwissenschaften

Zwei unterschiedlich befüllte Flaschen (mit Sand und Wasser) machen ein Wettrennen. Welche Flasche gewinnt?

Treten zwei Flaschen mit unterschiedlichem Inhalt - eine mit Sand, die andere mit Wasser befüllt - zum Sprint an, so gewinnt die Flasche mit dem geringeren Reibungswiderstand ihres Inhalts. Da der Reibungswiderstand des Sandes wesentlich größer ist als der des Wassers, gewinnt also die Flasche mit dem Wasser. Das gleiche physikalische Phänomen zeigt sich auch an Dünen und Gewässern. Bläst ein gleich starker Wind auf eine Sanddüne und auf eine Wasserfläche, so benötigt er wesentlich mehr Zeit, die gleiche „Menge“ Sand wie Wasser zu bewegen. Das Experiment stammt aus einer Ausgabe des KONTEXIS-Magazins.

Zielgruppe: 
Lehrer
Schüler
Sonstige
Thema: 
Wasser und Nahrung
Energie und Umwelt
Mobilität
Fächer: 
Erdkunde
Physik
Jahrgangsstufe: 
2, 3, 4, 5
Schule: 
Gesamtschule, Grundschule, Gymnasium, Realschule

Weitere Unterrichtsmaterialien