Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Was können uns Kaninchen über die Evolution lehren?

Technik

Vererbungslehre 2.0: Vermehrung von Kaninchen kann man heute mit einfachen PC-Simulationen vermitteln.

Dieses Simulationsprojekt richtet sich an Schüler im Alter von 16 bis 18 Jahren, die in der Oberstufe das Fach Biologie belegen. Die Schüler sollen in die Lage versetzt werden, die folgenden Grundprinzipien, die bei der Untersuchung der Allelfrequenz in einem Genpool zum Tragen kommen, zu verstehen:

  • Die Vererbung dominanter und rezessiver Allele in monohybriden Mendelschen Kreuzungen
  • Warum Allelfrequenzen in einer Umgebung, in der kein Selektionsdruck für bestimmte Phänotypen herrscht, mehr oder weniger konstant bleiben
  • Wie das Hardy-Weinberg-Gesetz angewendet werden kann, um die Allelfrequenz für dominante und rezessive Allele eines Phänotyps zu errechnen, welcher durch zwei Allele eines einzelnen Gens bestimmt ist und Teil einer Population von Individuen ist, in der für keinen vorhandenen Phänotyp ein Selektionsvorteil besteht
  • Evolution als eine über die Zeit stattfindende Veränderung der Allelfrequenzen in einer Population
  • Warum Allelfrequenzen sich in einer Umgebung verändern, in der das Überleben von Individuen eines bestimmten Phänotyps durch gerichtete Selektion positiv beeinflusst wird
  • Warum die Beibehaltung nachteiliger Allele in einem Genpool im Hinblick auf die Fähigkeit einer Spezies, sich an potenzielle Veränderungen in der Umwelt anzupassen, wünschenswert ist.

Autoren: Philipp Gebhard und Richard Spencer
Lizenz: Creative Commons (CC) – Namensnennung – Nichtkommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Zusatzmaterialien zu dieser Unterrichtseinheit finden Sie auf der Website von Science on Stage. Das Projekt ist entnommen aus der Broschüre iStage: IKT im naturwissenschaftlichen Unterricht aus dem Themenfeld “Biologie und Gesundheit”. Die Broschüre wurde von 22 Lehrkräften aus 15 Ländern unter der Federführung von Science on Stage Deutschland e.V. entwickelt. Das Projekt wurde ermöglicht von SAP.

Zielgruppe: 
Lehrer
Thema: 
Wasser und Nahrung
Energie und Umwelt
Fächer: 
Biologie
Jahrgangsstufe: 
9, 10, 11, 12
Schule: 
Gymnasium, Realschule

Weitere Unterrichtsmaterialien