Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Wassertropfenberge

Naturwissenschaften

Ein interessanter Versuch zur Oberflächenspannung von Wasser. Viel Spaß beim Nachmachen!

Dieser Versuch verdeutlicht sehr schön die natürliche Oberflächenspannung des Wassers und zeigt zugleich auf, welche Stoffe in der Lage sind, diese zu durchbrechen. Während Wasser von einem unbehandelten Papier einfach aufgesogen wird, bildet es auf einem mit Kerzenwachs eingewachsten Papier kugelförmige Wassertropfen, die sich sogar bewegen lassen. Grund dafür ist die starke Oberflächenspannung des Wassers. Sobald die Tropfen jedoch mit Spülmittel in Berührung kommen, ist die Oberflächenspannung zerstört und die Tropfen zerfließen. Dieser Versuch stammt aus einer Ausgabe des KON TE XIS-Magazins.

Zielgruppe: 
Lehrer
Schüler
Thema: 
Wasser und Nahrung
Fächer: 
Chemie
Physik
Jahrgangsstufe: 
5, 6, 7
Schule: 
Gesamtschule, Gymnasium, Realschule

Weitere Unterrichtsmaterialien