Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Arbeitgeber des Monats

Juni 2016: Jungheinrich AG

Bewegend für die Karriere

Die Jungheinrich AG ist führend in Sachen Logistik

Ohne unseren Arbeitgeber des Monats bliebe so mancher Einkaufswagen vermutlich leer. Und nicht nur der. Täglich bewegen die Geräte der Jungheinrich AG Millionen von Waren in Logistikzentren weltweit.

Die Jungheinrich AG ist einer der führenden Logistiksystem-Anbieter und gehört zu den international erfolgreichsten Unternehmen in den Bereichen Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik. Das Unternehmen entwickelt und produziert unter anderem Gabelstapler, Hubwagen, kleine Schlepper für die Verteilung von Waren oder Hochregalstapler und entsprechendes Zubehör.

Mit den Produkten von Jungheinrich können beispielsweise in Warenlagern schnell und effizient Gegenstände, Pakete und Paletten verräumt und transportiert werden. Dazu müssen sie sehr wendig und schnell, aber natürlich auch sicher unterwegs sein, um herumlaufende Mitarbeiter nicht zu gefährden. Zudem sollen die Geräte möglichst energiearm betrieben werden und alle Aspekte des Klimaschutzes berücksichtigen.

Praktikum und duales Studium

Für Entwicklung, Konstruktion, Produktion und Vertrieb der Geräte und Technologien sind bei der Jungheinrich AG Mitarbeiter mit technischem Know-how gefragt. Daher haben bereits Schüler die Möglichkeit über ein Praktikum erste Berufserfahrung zu sammeln. Insgesamt sind pro Jahr etwa 400 Praktikanten im Konzern beschäftigt. Darunter natürlich auch Studierende, die ihr Grundpraktikum zu Beginn des Studiums absolvieren oder in Kooperation mit dem Unternehmen ihre Abschlussarbeit schreiben.

Schüler können sich für eine technische Ausbildung oder eine Stelle fürs duale Studium bewerben, zum Beispiel für die Studiengänge Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder Wirtschaftsinformatik. Jungheinrich bietet während der Ausbildung eine intensive Betreuung und in der Regel im Anschluss eine Weiterbeschäftigung im Unternehmen.

Absolventen von Hochschulen können zwischen Direkteinstieg und internationalem Traineeprogramm wählen. Aktuell sind 39 Trainees weltweit mit dem Jungheinrich International Graduate Program unterwegs.

Die Dr. Friedrich Jungheinrich-Stiftung

Ein besonders attraktives Angebot ist das Stipendium der Dr. Friedrich Jungheinrich-Stiftung, die zur Förderung der MINT-Fächer gegründet wurde. Die aktuell 18 Stipendiaten profitieren nicht nur von finanzieller Unterstützung während des Studiums, sondern werden auch von einem Jungheinrich-Mentor als Ansprechpartner bei persönlichen, fachlichen und wissenschaftlichen Fragen begleitet. Hinzu kommen Veranstaltungen wie Schulungen, ab 2016 ein Stipendiaten-Treffen und Preise für besondere Leistungen. Die Stiftung arbeitet mit zahlreichen deutschen und drei internationalen Hochschulen zusammen.

Finde ein Angebot bei unserem Arbeitgeber des Monats, das zu deinen Wünschen passt, im
Unternehmensprofil.

Jungheinrich AG
Ein Gabelstapler im Stahlwerk
Jungheinrich AG
Im Hochregallager kommt eine Menge Technik zum Einsatz
Jungheinrich AG
Nachhaltigkeit und Verantwortung
Jungheinrich AG
Ein Heißluftballon in Form eines Gabelstaplers
Jungheinrich AG
Szene unter dem Heißluftballon, das Unternehmen ist auch in Asien aktiv
Jungheinrich AG
Auch die Wiederaufbereitung von Staplern gehört zum Angebot