Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Hochschule

des Monats

März 2015:
TU Ilmenau

Breites Fächerangebot im schönen Thüringen

Die TU Ilmenau im Porträt

Beste Aussichten auf deinen Wunschstudienplatz! Die Technische Universität Ilmenau bietet ein breites Fächerangebot in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Wirtschaft und Medien.

Angehende Ingenieure können von den Angeboten der Basic Engineering School profitieren. Theorie und Praxis werden hier stärker verknüpft, um den Studieneinstieg zu erleichtern: Die Studierenden bauen neben den Vorlesungen und Übungen in einer Lerngruppe einen autonomen Mini-Transporter, der in der Lage sein soll, etwas zu transportieren und eine vorgegebene Strecke mit Verzweigungen zurückzulegen. Parallel zum Angebot der Basic Engineering School bietet die TU Ilmenau aber auch beste Voraussetzungen für den Einstieg in ein klassisches, ingenieurwissenschaftliches Studium. Neben den Evergreens Maschinenbau oder Fahrzeugtechnik haben Interessierte auch die Möglichkeit, bei Arbeitgebern hochgefragte Nischenfächer wie zum Beispiel Optische Systemtechnik oder Technische Kybernetik und Systemtheorie zu studieren.

Insbesondere die individuelle Betreuung hebt die Universität von anderen Hochschulen ab. Jede Erstsemester-Seminargruppe wird in den ersten beiden Semestern von zwei studentischen Tutoren betreut. Gemeinsam lernen die Studienanfänger in der schon fast legendären Einführungswoche Stadt, Universität und Studentenleben kennen und finden neue Freunde. Die 6.800 Studierenden schätzen vor allem den engen Kontakt untereinander und zu den Dozenten, die vielen Kultur- und Sportangebote, den ausgezeichneten Ruf der Absolventen und die zentrale Lage in Deutschland.

Info vor Ort

Wer die Studienbedingungen selbst vor Ort erkunden möchte, ist herzlich zu den zahlreichen Veranstaltungen zur Studienorientierung der Thüringer Universität eingeladen.

Tag der offenen Tür am 25. April 2015

Am 25. April können sich Studieninteressierte und ihre Eltern von 9 bis 15 Uhr vor Ort über Studiengänge, Zulassungsverfahren, Studienfinanzierung und Wohnen in Ilmenau informieren. Dass der Ilmenauer Campus zu den schönsten in ganz Deutschlands zählt - davon können sich die Besucher am Tag der offenen Tür selbst überzeugen: Vom zentralen Ort des Geschehens, dem Humboldtbau, ausgehend, können sie das Uni-Areal erkunden. Bei den Führungen durch die Fachgebiete und Labore können sich Interessierte einen Eindruck von den modernen Gebäuden und der hervorragenden technologischen Ausstattung für Forschung, Lehre und Praktika verschaffen. Besucherinnen und Besucher haben die Gelegenheit, Blitzentladungen, fliegende Multicopter oder lernende Serviceroboter zu beobachten. Dazu gibt es jede Menge Möglichkeiten, sich selbst auszuprobieren: Bei Cola-Blindtests, bei der modellhaften Bewirtschaftung von Wasserspeichern oder beim Testen des Goldgehalts von Schmuck.

Bewerbung an der TU Ilmenau

Zugangsvoraussetzungen Vorausgesetzt werden die allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife, Meister, Techniker oder ein vom Thüringer Kultusministerium als gleichwertig anerkanntes Zeugnis.

Bewerbungsfrist
Alle Bachelorstudiengänge starten zum Wintersemester. Der Bewerbungszeitraum beginnt am 16. Mai und endet am 15. Oktober. Für die Basic Engineering School endet der Bewerbungszeitraum bereits am 15. Juli. Alle anderen Studiengänge sind nicht zulassungsbeschränkt, das heißt die Immatrikulation erfolgt nach Vorlage aller benötigten Unterlagen sowie der Zahlung des Semesterbeitrages in Höhe von 93,40 €. Die Bewerbungszeiträume für die Masterstudiengänge sowie Informationen für den Zugang mit Fachhochschulreife und Berufsausbildung sind auf der Website der TU Ilmenau nachzulesen.

Rund um den Campus – Wohlfühlen in Ilmenau

Stadt und Region
Ilmenau mit seinen 30.000 Einwohnern liegt am Nordhang des Thüringer Waldes. Die gesamte Region ist ein Mekka für Outdoor-Fans und bietet neben Mountainbike- und Laufstrecken auch jede Menge Wintersportangebote. Mit dem Semesterticket sind Studierende mit der Bahn kostenfrei in ganz Thüringen unterwegs.

Party und Events
Bergfest, Internationales Studierendenfestival ISWI, Firmenkontaktmesse inova ... in Ilmenau stellen die Studierenden viele spannende Veranstaltungen auf die Beine. Auf dem Campus ist immer was los - besonders am Abend: fünf Studentenclubs laden dich mehrmals in der Woche zum Feiern ein.

Kultur und Vereine
Jazzclub, Kammerchor, Theater, Studentenfernsehen, Uni-Radio… überall kannst du deine Talente neben dem Studium austesten, Praxiserfahrungen sammeln und viele neue Freunde kennenlernen.

Sport und Freizeit
Von asiatischen Kampfsportarten bis Volleyball, im Sportzentrum der Uni kann sich jeder auf seine Weise fit halten. Neben der neuen Campus-Sporthalle mit Kletterwand gibt es auch Außenanlagen, z. B. für Beachvolleyball, Tennis und Leichtathletik. Mehr als 80 Sportarten kann man individuell oder in Vereinen trainieren.

Campus und Familie
Familienfreundlichkeit wird an der TU Ilmenau groß geschrieben. Die Kinderkrippe direkt auf dem Campus bietet Betreuungsmöglichkeiten bis in die Abendstunden. Das Campus-Familien-Büro hilft außerdem dabei, Familie und Studium optimal unter einen Hut zu bringen.

Wohnen und Leben
Das Studentenwerk Thüringen bietet gut ausgestattete Wohnheimplätze für weniger als 200 Euro Warmmiete. Hier braucht man nur fünf Minuten vom Bett bis zur Vorlesung.
Tipp: Wer sich bis zum 31. August 2015 an der TU Ilmenau immatrikuliert und beim Studentenwerk angemeldet hat, bekommt garantiert ein Wohnangebot in Ilmenau oder der näheren Umgebung vermittelt.

Kontakt

Irene Peter & Dr. Reiner Mund
Zentrale Studien- und Studierendenberatung
Telefon +49 3677 69-2021/22
studienberatung@tu-ilmenau.de
www.tu-ilmenau.de
www.facebook.com/TU.Ilmenau

TU Ilmenau
An der TU Ilmenau wartet ein breites Angebot ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge auf dich
TU Ilmenau
Michael Reichel / arifoto.de
Auch bei internationalen Studierenden ist die TU Ilmenau beliebt
Michael Reichel / arifoto.de
Auf dem Campus herrscht eine familiäre Atmosphäre
Michael Reichel / arifoto.de
Eine individuelle Betreuung wird an der TU Ilmenau groß geschrieben
TU Ilmenau
Das Projekt Basic Engineering School erleichtert den Studieneinstieg
TU Ilmenau
Alle Studienanfänger werden von studentischen Tutoren begleitet