Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Hochschule des Monats

März 2016: TU München mit der
Fakultät für Maschinenwesen

TU München: Spitzenleistung in Lehre und Forschung

Im Fokus: die Fakultät für Maschinenwesen am Campus Garching

Die Technische Universität München (TUM) landet in Hochschulrankings immer ganz weit vorne. Doch was bedeutet das für die Studierenden der Uni und wie kann man sich als Schüler informieren? Wir haben uns als Beispiel die Angebote der Fakultät für Maschinenwesen einmal angeschaut.

An der Fakultät für Maschinenwesen der TU München kann man im Studiengang Maschinenwesen den Bachelor of Science erwerben und damit eine hervorragende Grundlage für den Start einer Ingenieurkarriere legen. Das Fach bildet die Basis für zahlreiche Bereiche der Ingenieurwissenschaften wie Luft- und Raumfahrt, Medizin-, Energie- oder Fahrzeugtechnik, die man ab dem fünften Semester je nach Interesse kennenlernen kann. Mit einem anschließenden Master kann man sich in verschiedenen Schwerpunkten spezialisieren, wie zum Beispiel Energie- und Prozesstechnik, Entwicklung und Konstruktion oder Mechatronik und Informationstechnik.

Geballtes Wissen am Campus Garching

Die Fakultät befindet sich am sogenannten Forschungscampus Garching und ist von München aus mit der U-Bahnlinie 6 unkompliziert erreichbar. Vor Ort befinden sich weitere technische Fakultäten und Forschungsinstitute, und auch das bundesweit bekannte "Atom-Ei", das bis vor einigen Jahren als Forschungsreaktor diente. Auf der neuen Sportanlage am Campus kann man nun sogar auf dem Atom-Ei klettern, natürlich nur auf einer kleineren nachgebauten Variante.

Neben dem hochkarätigen Fachstudium in exzellenter Umgebung bietet die Fakultät für Maschinenwesen den Studierenden noch ein besonderes Plus: Alle Studierenden belegen Kurse am Zentrum für Schlüsselkompetenzen und lernen so Präsentationstechniken, sicheren Umgang mit Kollegen oder Projektmanagement. Diese sogenannten Soft Skills erleichtern Teamarbeit im Studium und den Einstieg im Unternehmen nach dem erfolgreichen Abschluss.

Studienvorbereitung

Schüler, die sich fragen, ob sie dem anspruchsvollen Studium gewachsen sind, welche Bedingungen sie erfüllen müssen oder ob es zu ihren Berufswünschen passt, können sich persönlich beraten lassen. Jinming Lu, an der Fakultät für Maschinenwesen verantwortlich für die Studienberatung, freut sich über interessierte Schülerinnen und Schüler. "Sämtliche Fragen können bei uns in der Studienberatung individuell und persönlich geklärt werden. Wir haben immer eine offene Tür."

Weitere Möglichkeiten die Fakultät kennenzulernen ergeben sich beispielsweise am jährlichen TUM-Schülertag oder im Rahmen der Vortragsreihe "Ran an die TUM". Am 3. März 2016 stellt sich beispielsweise die Fakultät für Maschinenwesen vor. Mehr Infos zur TU München sowie den Studiengängen und Angeboten findest du im Netzwerkprofil der TUM. Dort sind auch die Kontaktdaten von Jinming Lu für die Studienberatung als Kontakt angegeben. Studieninteressierte können sich per Mail oder Telefon an ihn wenden.

Uli Benz / TU München
Campus Garching by night
Andreas Gebert / TU München
Blick ins Gebäude der Fakultät für Maschinenwesen
Andreas Heddergott / TU München
Sommerliches Flair am Campus Garching
Thomas Bergmann / TU München
Studentinnen bei der Teamarbeit
Andreas Gebert / TU München
Studierende im Labor
Uli Benz / TU München
Präsentationstechniken werden in speziellen Kursen vermittelt und im Studium angewandt
Tobias Hase / TU München
Diskussionen über selektive Trenntechnik
Uli Benz / TU München
Haupteingang der TUM in München
Albert Scharger / TU München
Das "Atom-Ei"