Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Hochschule des Monats

September 2015: FH Erfurt

Studieren probieren

An der FH Erfurt erhalten Schüler einen echten Einblick ins Studentenleben

Die FH Erfurt bietet ihren rund 4.700 Studierenden, die in über 30 Bachelor- und Masterstudiengängen eingeschrieben sind, eine sehr persönliche Betreuung und ein gut strukturiertes Studium. Schüler können sich während ihrer Studienorientierung selbst ein Bild davon machen, indem sie das Angebot des Schülerportals oder des Schnuppertages an der FH Erfurt nutzen.

"Ab in den Hörsaal" heißt das Schülerportal der Fachhochschule Erfurt. Studieninteressierte erhalten Infos zu den Bachelorstudiengängen, zur Bewerbung, zum Campus, zum Leben in Erfurt und weiteren Infomöglichkeiten.

Eine Möglichkeit das Studium vor Ort kennenzulernen ist der sogenannte Schnuppertag, an dem Schüler einen Tag lang einen Studenten der Fachhochschule Erfurt begleiten. Gemeinsam besuchen sie Lehrveranstaltungen, erkunden den Campus, essen in der Mensa, treffen Kommilitonen und tauschen sich über das Leben als Student aus. Der Schnuppertag wird individuell zwischen Schüler und Student vereinbart. Man meldet sich im Vorfeld lediglich über ein Online-Formular an.

Beim Tag auf dem Campus kann man sich von der familiären Atmosphäre überzeugen. Die Hochschule fördert aktiv den Kontakt der Studierenden, Lehrenden, Mitarbeitenden und Absolventen untereinander und verstärkt die interdisziplinäre Zusammenarbeit. Internationale Kooperationen und der Austausch mit anderen deutschen und ausländischen Hochschulen werden durch Kontakte zu über 50 Partnerhochschulen weltweit in Lehre und Forschung gefördert.

Berufsbezogen studieren

Wichtig ist auch die enge Verbindung zu Unternehmen, die die Studierenden in Projekte einbinden, Praktika anbieten und eine frühe Kontaktaufnahme ermöglichen. Dadurch wird die Berufsfähigkeit nicht nur durch aktuelles, fundiertes Fach- und Methodenwissen unterstützt, sondern durch umfangreiche Erfahrungen in der Praxis sinnvoll ergänzt. Veranstaltungen wie Karrieretage oder Angebote der Existenzgründerinitiative unterstützen den Start ins Berufsleben. Laut einer Absolventenbefragung waren 85 Prozent der Bachelorabsolventen der FHE bereits nach etwa drei Monaten bei der Jobsuche erfolgreich.

Ein effizienter Weg in den Beruf ist von Anfang an Ziel des Studiums. Das effektive und gut strukturierte Studium ermöglicht einen schnellen Weg in die berufliche Praxis und schafft zugleich Möglichkeiten weiterer akademischer Bildung. Vielfältige Sprachangebote von Chinesisch bis Spanisch sowie Kurse zum Erwerb berufsrelevanter Schlüsselqualifikationen, zum Beispiel Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens, Existenzgründung oder Rhetorik ergänzen das fachliche Know-how.

Auch das Freizeitangebot der thüringischen Hauptstadt kann man beim Schnuppertag testen. Verschiedene Clubs, Discos, Restaurants und Cafés laden zum Feiern und Entspannen ein. Erfurt ist mit 200.000 Einwohnern die größte Stadt Thüringens und Magnet für Tourismus und Wirtschaft.

Also, nutze die Chance, das Leben und Studieren an der FH Erfurt selbst kennenzulernen!

FH Erfurt
Lernen im Grünen
FH Erfurt
Wer mag, kann einen Tag lang einen Studenten der FH begleiten
FH Erfurt
Praktisches Lernen wird groß geschrieben
FH Erfurt
Campusleben an der FH Erfurt
FH Erfurt
An der familiären Hochschule begegnet man immer bekannten Gesichtern
FH Erfurt
Keine Massenvorlesungen: An der FH Erfurt kennt der Professor seine Studierenden
FH Erfurt
In sechs Fakultäten mit 13 verschiedenen Fachrichtungen bietet die Fachhochschule über 30 Bachelor- und Masterstudiengänge an
FH Erfurt
In Projektarbeiten kann man Teamwork erproben
FH Erfurt
Insgesamt studieren in Erfurt etwa 10.000 junge Menschen
FH Erfurt
Die Hochschule fördert aktiv den Kontakt der Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden sowie der Absolventen untereinander