Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Vielzahl an Möglichkeiten

Auch abseits der üblichen Kategorien gibt es viele weitere,
spannende Betätigungsfelder für Ingenieure.

Berufe im Bereich Sonstige

Das gehört dazu:

Typische Berufe

Dein Aufgabenbereich passt in keine Schublade? Willkommen in der bunten Vielfalt unter der Bezeichnung Sonstiges. Werde mit deinem Jobprofil Teil des think ING. Netzwerks und hilf angehenden Ingenieuren bei der Studien- und Berufswahl! Zur Registrierung geht’s oben rechts!

Typische Studiengänge & Ausbildungswege

Für Dich war bisher kein passender Studiengang dabei? Kein Problem! Neben den "Klassikern" gibt es im Feld der Ingenieurwissenschaften eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten sich beruflich zu entfalten.

Wie wäre es mit Geoökologie oder Papiertechnik? Klick Dich durch die Sonderbereiche unter den Studiengängen und lass Dich inspirieren!

Matthias Ibeler/doti
Nutze die Zukunft!

Die Welt von morgen

Ingenieure bewegen eine Menge in Sachen Umwelt, Klima, Medizin oder Kommunikation. Sei dabei!

Typische Tätigkeiten

  • Kommunizieren mit Kollegen und Kunden
  • Vermitteln zwischen verschiedenen Sichtweisen
  • Prüfen von Fakten
  • Erfinden neuer Produkte
  • Design abstimmen
  • Ideen entwickeln und präsentieren
  • Komponieren
  • Organisieren
  • Texte verfassen
  • Menschen überzeugen
  • Kritik äußern
  • Kreativ sein
  • Verreisen
  • Neue Sprachen lernen
Andrei Calangiu / Dreamstime
Dual durchstarten

Theorie und Praxis

Duale Studiengänge kombinieren Ausbildung und Studium. So kann man Gelerntes ausprobieren.

Wäre das was für mich?

Das solltest du mitbringen:

Sonstiges - das klingt erst mal nach dem traurigen Rest oder dem Sammelsurium aus der untersten Schreibtischschublade. Im Fall der Ingenieurwissenschaften handelt es sich aber eher um eine bunte Wundertüte. Denn viele Ingenieure arbeiten in Tätigkeitsfeldern, für die eine Schublade eben zu eng wäre.

Schließlich lassen sich Ingenieurwissenschaften wunderbar mit allen möglichen anderen (naturwissenschaftlichen) Fachbereichen kombinieren. Technisches Verständnis ist fast überall gefragt und bietet eine Menge Spielraum in der Berufswahl.

Technik plus Spezialwissen

So zum Beispiel für Veranstaltungstechniker, die mit musikalischem Talent und Technik-Know-how den richtigen Ton treffen. Oder für kreative Köpfe, die auf den Brettern, die die Welt bedeuten, die Bühnenbilder richtig in Szene setzen. Oder für Technische Redakteure, denen es gelingt, komplexe Zusammenhänge verständlich zu beschreiben - und damit zu begeistern.

Wer seine ganz persönlichen Fähigkeiten mit einer technischen Fachrichtung kombiniert, kann in vielen Fällen persönliche Interessen mit beruflichen verbinden. Dafür benötigt man Geduld und Flexibilität, um so die ganz eigene ingenieurwissenschaftliche Nische zu finden.

Miklyxa13/Dreamstime.com
Der Klassiker

Maschinenbau

Die Maschinen und die Welt, eine überaus faszinierende Story. Interesse an Maschinenbau? Alle Infos hier!