Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Agrarwissenschaften

an der Universität Rostock / Standort: Rostock

Informationen

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6
Schwerpunkte
Agrarökologie, Agrarwirtschaft, Agrarwissenschaft, Aquakultur, Nutztierwissenschaften, Pflanzenwissenschaft, Umwelt, Umweltingenieurwesen
Anmerkungen
Gegenstand und Ziel des Wissenschaftsorientierten Bachelorstudienganges Agrarwissenschaften ist es, unseren Studierenden Kenntnisse zur nachhaltigen Erzeugung gesunder Nahrungsmittel, nachwachsender Rohstoffe und erneuerbarer Energien zu vermitteln. Grundlage dafür bildet das Erlernen hauptsächlich naturwissenschaftlicher Arbeitsmethoden. Das Studium wird ergänzt durch die Vermittlung von Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Arbeitsweisen.

Studienanfänger sollten gute Kenntnisse in Biologie, Chemie und Mathematik mitbringen und daran interessiert sein, den Funktionsprinzipien der Natur auf den Grund zu gehen.

Im 1. Semester werden zunächst Natur- und Gesellschaftswissenschaftliche Grundlagen vermittelt oder wieder aufgefrischt. Es folgen im 2. bis 5 Semester die allgemeinen agrarwissenschaftlichen Grundlagen, und die spezifische agrarwissenschaftliche Ausbildung. Ab dem 5. Semester können verschiedene Wahlpflichtmodule belegt werden, die es den Studierenden ermöglichen, ihre Fähigkeiten nach eigenen Vorstellungen auszubauen, um sich gezielt auf einen der forschungsorientierten Masterstu diengänge zu den drei Forschungsbereichen Tier, Pflanze oder Boden/Wasser/Standort vorzubereiten. Die Wahlpflichtmodule können aber auch so gewählt werden, dass sie für einen Berufseinstieg schon nach dem Bachelorabschluss optimal vorbereiten. Eine besondere Stärkung des „Forschenden Lernens“ wird durch das Pflichtmodul „Wissenschaftliches und experimentelles Arbeiten“ im 5. Semester erreicht. In Arbeitsgruppen werden dabei sowohl aktuelle wissenschaftliche Fragestellungen, als auch Alltagsprobleme landwirtschaftlicher Unternehmen wissenschaftlich hinterfragt und bearbeitet. Sie finden an der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät ein für deutsche Universitäten hervorragendes Studenten-Professoren-Verhältnis. Ein Sitzplatz ist in jeder Vorlesung und in jedem Seminar garantiert. Die campusartige Anlage in der Südstadt schafft eine familiäre Atmosphäre, welche das gemeinsame Studium erleichtert und Raum für Kreativität schafft.

Tätigkeitsfelder:
- Leitungs- und Umsetzungsfunktionen in landwirtschaftlichen Betrieben
- Agrarhandel: Landwirtschaftliche Produkte für die nachgelagerte Industrie (Lebensmittelindustrie, Bioenergie usw.) bewerten, ein- und verkaufen.
- Aus nachwachsenden Rohstoffen neue Produkte z.B. für die Bauwirtschaft oder die chemische Industrie entwickeln
- Tier- und Pflanzenzüchtung: z.B. Zuchtprogramme planen und umsetzen, Markteinführung der Produkte begleiten
- Agrar- oder Umweltverwaltung: z.B. durch Flächenmanagement konkurrierende Nutzungsansprüche koordinieren, die Einhaltung von Umweltstandards in der Landwirtschaft überwachen usw.
- Projektmanagement: z.B. bei Verbänden, Nicht-Regierungs-Organisationen oder in der Verwaltung interdisziplinäre Projekte zur Entwicklung insbesondere Ländlicher Regionen anleiten
Zulassungsmodus
O
Zulassungssemester
nur Wintersemester
Zulassungsvoraussetzung
Studienform

Fristen

Vorlesungzeit
1.10.2016-31.3.2017
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
1.6.2016-15.7.2016
Für Humanmedizin und Zahnmedizin
Bewerbung über "hochschulstart.de"
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
1.8.2016-30.9.2016
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
1.8.2016-30.9.2016
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
1.5.2016-15.7.2016
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
1.5.2016-15.7.2016
über www.uni-assisst.de
Eignungsprüfungsfrist
- Fristen für Eignungsprüfungen Sport und Musik bitte über die Universität Rostock und die Hochschule für Musik und Theater erfragen
Fristen für das Auswahlverfahren
- Fristen für Eignungsprüfungen Sport und Musik bitte über die Universität Rostock und die Hochschule für Musik und Theater erfragen
Einschreibfrist für Rückmelder
1.6.2016-30.6.2016
Einschreibfrist für Wechsler
bei der Hochschule erfragen
Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) erzeugt.