Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Digital Design (Brand Design B.A.)

an der Brand Academy Hamburg / Standort: Hamburg

Informationen

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6
Schwerpunkte
App Design, Art Direction, Audiovisuelles Branding, Digital Branding, Game Design, Interactive Prototyping, Live Communication, Markt & Konsumenten, Mediaplanung, Motion Design
Anmerkungen
Digital Design (Brand Design B.A.):

Als Digital Designer konzipieren, entwickeln und realisieren Sie digitale Produkte und Erlebnisse für Marken großer Unternehmen sowie Start-ups.
In unserem Bachelor-Studiengang Digital Design entwickeln Sie das komplette gestalterische und technische Know-how, das Sie als Kreativer in der Medien- oder Werbebranche benötigen, um innovative Marken-Experiences zu inszenieren – über Websites, Apps und interaktive Systeme. Zusätzlich wird die klassische Ausbildung des Grafik-Designs an der Brand Academy um Expertenwissen der Markenentwicklung und Kommunikationsforschung ergänzt, um Ihnen den entscheidenden Vorteil für eine spannende Karriere in der Kreativwirtschaft zu verschaffen – egal ob in Digital- und Kommunikationsagenturen, Verlagen, Filmproduktionen, kulturelle Institutionen oder als freier Designer.

Inhalte und Qualifikationen

An der Brand Academy lernen Sie alles über transmediale Kommunikation. Angefangen bei der Analyse der Markenstrategie, über die Entwicklung bis zur Realisierung von User Experiences über soziale Plattformen, Gestural oder Wearable Interfaces sowie Web- und Mobile-Applications.
Wir vermitteln Ihnen höchst praxisbezogenes Wissen im direkten Austausch mit renommierten Agenturen und Marken-Unternehmen. Dazu gehören umfangreiche Konzeptions- und Designkenntnisse, strategisches Markenwissen und technisches Know-How in digitalen Medien.
Sie lernen, interaktive Erlebnisse zu entwickeln, die begeistern, unterhalten, Erlebniswelten erschaffen und dabei Werbebotschaften transportieren.

Studienstruktur

Der Bachelorstudiengang Digital Design (Brand Design B.A.) wird von uns als grundständiger, sechssemestriger Studiengang angeboten. Er ist modular aufgebaut. Einzelne Module kombinieren unterschiedliche Fächer zur Förderung der Auseinandersetzung mit interdisziplinären und interkulturellen Denk- und Arbeitsweisen.

Studienabschluss

Das Studium endet mit einer schriftlichen Bachelorarbeit und einer mündlichen Prüfung. Erfolgreiche Absolvent/innen erhalten den international anerkannten Titel „Bachelor of Arts“.

Karriereaussichten

Für Absolventen des Studienganges Brand Design mit dem Schwerpunkt Digital Design eröffnen sich als Experten in der Kreativwirtschaft vielseitige Perspektiven.
Als Verantwortlicher für benutzerorientierte, digitale Kommunikation, Produkte und Services sind Sie in der Lage, innovative Projekte für Marken zu verwirklichen.
Digital Design-Absolventen der Brand Academy verfügen über ein überdurchschnittlich hohes Design- und Marken-Wissen kombiniert mit zukunftsorientiertem Digital-Know-How. Dadurch haben Sie beste Aussichten, Ihre Karriere in der Kreativwirtschaft zu beginnen – als Junior Interaction Designer, Digital Konzeptioner, Experience Designer oder Informationsarchitekt. Sie stehen in der ersten Reihe dieser schnelllebigen Branche – in Agenturen, Unternehmen oder als selbständiger Kreativer.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren:

Wenn Sie sich für ein Studium an der Brand Academy interessieren, können Sie sich unverbindlich per Post oder E-Mail bei uns bewerben. Zulassungsvoraussetzung ist ein Abitur oder Fachabitur. Mit entsprechender Vorerfahrung können Sie auch ohne Abitur für das Studium zugelassen werden. Der Studieneinstieg ist im Oktober möglich. Wir freuen uns darauf, jeden unserer Studierenden vor der Aufnahme persönlich kennen zu lernen und dabei den individuellen Werdegang und die persönliche Zielsetzung im Zusammenhang mit dem Studium zu erfahren.

Studiengebühren:
Als staatlich anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft, finanziert sich die Brand Academy ausschließlich über die Studiengebühren. Die Studiengebühren betragen pro Semester insgesamt 3.900 Euro. Dies entspricht monatlich 650 Euro. Für die Immatrikulation und die Prüfungen werden einmalig Gebühren in Höhe von 1090 Euro erhoben. Um eine intensivere Betreuung für Studierende aus anderen Ländern gewährleisten zu können, betragen die Studiengebühren pro Semester 4680 Euro und 780 Euro monatlich. Für die Immatrikulation und die Prüfungen werden hier einmalig Gebühren in Höhe von 2200 Euro erhoben. Bei vorhandener langfristiger Aufenthaltsgenehmigung für die EU gilt in bestimmten Fällen auch für Studierende aus Ländern außerhalb der EU die Studiengebühr für Studierende aus Deutschland und dem EU-Raum.
Zulassungsmodus
O
Zulassungssemester
nur Wintersemester
Zulassungsvoraussetzung
Studienform
Studienentgelt
Akkreditiert
Nein
Weitere Informationen

Fristen

Vorlesungzeit
1.10.2017-30.3.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.9.2016-15.9.2017
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bei der Hochschule erfragen!
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
15.9.2016-15.8.2017
WiSe 2017/18: Begin 1st of OCT.
Application till 15 AUG.

SoSe 2017: Begin 1 APR.
Application till 15 FEB.
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
15.9.2016-30.6.2016
WiSe 2017/18: Begin 1st of OCT.
Application till 30th JUN

SoSe 2017: Begin 1st of APR.
Application till 31st DEC.
Eignungsprüfungsfrist
Auswahlgespräche und Eignungsprüfungen können telefonisch oder per Email vereinbart werden.
Fristen für das Auswahlverfahren
Auswahlgespräche und Eignungsprüfungen können telefonisch oder per Email vereinbart werden.
Einschreibfrist für Rückmelder
Einschreibfrist für Wechsler
Bei der Hochschule erfragen!
Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) erzeugt.