Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Geographie/ Erdkunde

an der Universität Osnabrück / Standort: Osnabrück

Informationen

Abschluss
Bachelor of Arts/Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6
Schwerpunkte
Anmerkungen
Der Abschluss im polyvalenten Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengang qualifiziert für den Eintritt in das Berufsleben und JE NACH STUDIENGANGSPLANUNG für den Masterstudiengang Lehramt an Gymnasien bzw. die Aufnahme des Studiums in einem fachwissenschaftlichen Masterstudiengang; so u. a. grundsätzlich für den Masterstudiengang „Wirtschafts- und Sozialgeographie“ an der Universität Osnabrück.

Geografie/Erdkunde kann im Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang als Kernfach mit einem weiteren Kernfach (je nach Berufsziel: Anglistik/Englisch, Biologie, Chemie, Erziehungswissenschaft, Evangelische Theologie/Religion, Geoinformatik, Germanistik /Deutsch, Geschichte, Informatik, Katholische Theologie/Religion, Kunstgeschichte, Kunstpädagogik/Kunst,Latein, Mathematik, Musikwissenschaft/Musik, Philosophie, Physik, Politikwissenschaft, Romanistik/Französisch, Romanistik/Italienisch, Romanistik/Spanisch, Soziologie, Sportwissenschaft/Sport, Umweltsystemwissenschaft oder Volkswirtschaftslehre) kombiniert werden.

Möglich ist, Geografie/Erdkunde auch als Hauptfach mit einem der zuvor genannten Fächer als Nebenfach (ausgenommen Erziehungswissenschaft, Latein, Musikwissenschaft/Musik, Politikwissenschaft, Soziologie, Umweltsystemwissenschaft und Volkswirtschaftslehre; MÖGLICH ABER MIT WIRTSCHAFSWISSENSCHAFTEN) bzw. Geografie/Erdkunde als Nebenfach mit den Hauptfächern Biologie, Chemie, Evangelische Theologie/Religion, Kunstpädagogik/Kunst, Mathematik oder Physik zu kombinieren.

Neben dem fachbezogenen Studium wird ein fächerübergreifender Professionalisierungsbereich absolviert, der je nach Berufsziel das „Kerncurriculum Lehrerbildung (IKC)“ oder den Erwerb von Schlüsselkompetenzen auf Grundlage des „Modells 4-Schritte+“ umfasst.
Zulassungsmodus
X
Zulassungssemester
nur Wintersemester
Zulassungsvoraussetzung
Studienform
Studienentgelt

Fristen

Vorlesungzeit
17.10.2016-11.2.2017
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
15.5.2016-15.7.2016
im Online-Verfahren
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.8.2016-30.9.2016
im Online-Verfahren
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gem. Zul.-Bescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
15.7.2016
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
15.6.2016
Eignungsprüfungsfrist
Musik (Bachelor), Musikwissenschaft (Bachelor): einmal jährlich zum 1. 5.;
Kunst (Bachelor), Kunstpädagogik (Bachelor): Eignungsprüfung einmal jährlich zum 1.6.;
Fristen für das Auswahlverfahren
Musik (Bachelor), Musikwissenschaft (Bachelor): einmal jährlich zum 1. 5.;
Kunst (Bachelor), Kunstpädagogik (Bachelor): Eignungsprüfung einmal jährlich zum 1.6.;
Einschreibfrist für Rückmelder
1.7.2016-31.7.2016
Einschreibfrist für Wechsler
gem. Zul.-Bescheid
Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) erzeugt.