Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Geographie - Physische Geographie

an der Universität Würzburg / Standort: Würzburg

Informationen

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6
Sachgebiete
Geographie
Schwerpunkte
Anmerkungen
http://www.uni-wuerzburg.de/fuer/studierende/angebot/faecher/geographie/

Das Fach wird als Hauptfach im Hauptfach-/Nebenfach-Studium (120-60 ECTS) angeboten.

Informationen zu Kombinationsregeln im 2-Fach-Studium finden Sie hier: http://www.uni-wuerzburg.de/fuer/studierende/angebot/abschluss/bachelor/
Zulassungsmodus
O
Zulassungssemester
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsvoraussetzung
Studienform
Vollzeitstudium
Studienentgelt
Akkreditiert
Nein

Fristen

Vorlesungzeit
24.4.2017-29.7.2017
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
23.11.2016-15.1.2017
01.04.-10.04.2017 Losverfahren
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
siehe Einschreibfristen für Studienanfänger
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
22.2.2017-10.4.2017
empfohlen wird die Zeit bis spätestens 31.03.2017
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
15.7.2017
01.10.-10.10.2016 Losverfahren
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
15.7.2017
01.04.-10.04.2017 Losverfahren
Eignungsprüfungsfrist
Musikpädagogik
180 ECTS: 15.01. für Sommersemester; 15.07. für Wintersemester
Musikpädagogik
120, 85, 60 ECTS: 30.04. jeden Jahres
Kunstpädagogik: 30.06. jeden Jahres
Musik Lehrämter: 31.03. jeden Jahres
Sport Lehrämter: 01.06. jeden Jahres
Fristen für das Auswahlverfahren
Musikpädagogik
180 ECTS: 15.01. für Sommersemester; 15.07. für Wintersemester
Musikpädagogik
120, 85, 60 ECTS: 30.04. jeden Jahres
Kunstpädagogik: 30.06. jeden Jahres
Musik Lehrämter: 31.03. jeden Jahres
Sport Lehrämter: 01.06. jeden Jahres
Einschreibfrist für Rückmelder
9.1.2017-3.2.2017
Einschreibfrist für Wechsler
bei Hochschule erfragen
Zulassungsbeschr. Fächer:
gem. Zul.-Bescheid
Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) erzeugt.