Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Informatik

an der Universität Osnabrück / Standort: Osnabrück

Informationen

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4
Schwerpunkte
Mathematik, Software
Anmerkungen
Das Masterstudium der Informatik befähigt zum Einsatz wissenschaftlicher Methoden und Erkenntnisse bei informatisch schwierigen und komplexen Problemstellungen sowohl in der Praxis als auch in der Forschung. Vermittelt werden nachhaltige informatische Denkweisen mit theoretisch untermauerten Konzepten und Methoden. Die der Informatik immanenten natur- und kognitionswissenschaftlichen, die mathematisch-theoretischen und die ingenieurwissenschaftlichen deckt die Osnabrücker Informatik, auch unter interdisziplinärer Zusammenarbeit mit anderen Instituten ab. Das Masterstudium ermöglicht eine individuelle Spezialisierung. Die Studieninhalte sind entsprechend der Forschungsschwerpunkte des Instituts für Informatik forschungsorientiert, weisen aber einen starken Praxisbezug auf. Im Masterstudium wird ein über zwei Semester laufendes Forschungs- und Entwicklungsprojekt in Projektgruppen von acht bis zehn Studierenden angeboten. Darin werden nicht nur die jeweiligen Informatikinhalte intensiv bearbeitet und integriert, sondern gleichzeitig essentielle Sozialkompetenzen vertieft.

Der Masterabschluss
eröffnet die Möglichkeit zur Promotion und bei entsprechender Studiengangsplanung/Vorliegen der jeweiligen Voraussetzungen den Zugang zu etwaigen Promotionsstudiengängen; an der Universität Osnabrück dementsprechend den Zugang zum Promotionsstudiengang „Informatik“ und bei entsprechender Studiengangsplanung/Vorliegen der Zugangsvoraussetzungen den Zugang zum Promotionsstudiengang „Cognitive Science“.
Der Abschluss
qualifiziert für breit und vielfältig angelegte Berufsfelder, die von Tätigkeiten in der Informations-/Kommunikationsbranche, in Unternehmen(sberatungen), Behörden, Banken, Versicherungen bis hin zu Wissenschaft und Lehre reichen.
Zulassungsmodus
O
Zulassungssemester
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsvoraussetzung
Studienform
Studienentgelt

Fristen

Vorlesungzeit
17.10.2016-11.2.2017
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
15.5.2016-15.7.2016
im Online-Verfahren
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.8.2016-30.9.2016
im Online-Verfahren
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gem. Zul.-Bescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
15.7.2016
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
15.6.2016
Eignungsprüfungsfrist
Musik (Bachelor), Musikwissenschaft (Bachelor): einmal jährlich zum 1. 5.;
Kunst (Bachelor), Kunstpädagogik (Bachelor): Eignungsprüfung einmal jährlich zum 1.6.;
Fristen für das Auswahlverfahren
Musik (Bachelor), Musikwissenschaft (Bachelor): einmal jährlich zum 1. 5.;
Kunst (Bachelor), Kunstpädagogik (Bachelor): Eignungsprüfung einmal jährlich zum 1.6.;
Einschreibfrist für Rückmelder
1.7.2016-31.7.2016
Einschreibfrist für Wechsler
gem. Zul.-Bescheid
Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) erzeugt.