Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Kunst und visuelle Medien

an der Europa-Universität Flensburg / Standort: Flensburg

Informationen

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6
Schwerpunkte
Kunstpädagogik
Anmerkungen
Der o.g. Teilstudiengang wird im Rahmen des B.A. Bildungswissenschaften studiert. Im B.A. Bildungswissenschaften studieren Sie - neben dem obligatorischen Bereich "Pädagogik und Bildung" - 2 Fächer, wählbar aus mehr als 20 Fächern: http://www.uni-flensburg.de/?11324

Für Lehramtsinteressierte gelten besondere Kombinationsvorgaben: http://www.uni-flensburg.de/?12299
Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung
Zulassungssemester
nur Wintersemester
Zulassungsvoraussetzung
Studienform
Studienentgelt
Weitere Informationen

Fristen

Vorlesungzeit
Für die Studiengänge B.A. International Management und M.A.
International Management Studies gelten abweichende Semesterzeiten (internationaler Semesterrhytmus).
24.10.2016-13.2.2017
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
15.5.2016-15.7.2016
z.T. abweichende Bewerbungsfristen, z.B. für Altabiturient*innen oder einzelne Studiengänge: Weitere Informationen unter: http://www.uni-flensburg.de/portal-studieninteressierte/bewerbung/bewerbung-bachelor/bildungswissenschaften/#c4959Bewerbungsmerkblätter
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.5.2016-31.8.2016
Dies ist die Bewerbungsfrist für höhere Fachsemester.
Abweichende Bewerbungsfristen: siehe Bewerbungsmerkblätter unter
http://www.uni-flensburg.de/?11022
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
wie deutsche Bewerber*innen
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
wie deutsche Bewerber*innen
Eignungsprüfungsfrist
siehe Homepage der Hochschule
Fristen für das Auswahlverfahren
siehe Homepage der Hochschule
Einschreibfrist für Rückmelder
gemäß Zulassungsbescheid
Einschreibfrist für Wechsler
gemäß Zulassungsbescheid
Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) erzeugt.