Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Logistik

Das gehört dazu

Wer Wirtschaftsingenieurwesen im Fachbereich Logistik studiert, legt seinen Schwerpunkt bereits auf einen expliziten Wirtschaftszweig. Es gibt daher vorrangig zwei Möglichkeiten der Anstellung: Zum einen direkt in der Logistikbranche, also in einem Logistik-Unternehmen und zum anderen die Anstellung unabhängig von der Branche im Wirtschaftsbereich Logistik eines Unternehmens. Egal für welche Alternative man sich entscheidet, Logistik ist ein spannender Bereich, der viel Organisations- und Planungsgeschick mit technischem Know-How verbindet. Je komplexer die Strukturen, das Produktsortiment und die Lieferkette, desto schwieriger ist es Zeit, Kapazität und Timing aufeinander abzustimmen sowie auf wechselnde Anforderungen reagieren zu können. Aus diesem Grund ist entsprechende Software unerlässlich und ein Großteil des Studiums beschäftigt sich mit der IT in der Logistik. Gängige Programme stehen daher genauso auf dem Studienplan, wie die Steuerung von Wahren- und Güterflüssen, Verpackungstechnik, Lagertechnik und Arbeitssicherheit.

Einsatzbereiche: 
Konstruktion und Planung
Tätigkeiten: 
Organisation, Planung, Projektleitung
Kommunikation, Beratung, Service
Themen: 
Medien und Kommunikation
Fächer: 
Mathe
Physik
Politik