Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Systems Engineering amd Management international

an der Hochschule Ulm / Standort: Ulm

Informationen

Abschluss
Master of Engineering
Regelstudienzeit
3
Sachgebiete
Elektronik, Internationale Betriebswirtschaftslehre
Schwerpunkte
Digital Signal Processing, Discrete Time Control Systems, Elective Systems Technology and Management, Embedded Systems, Leadership, Change and Organizational Culture, Model-based Systems Development, Modelling of Technical Systems, Numerical Optimization, Physical Methods, Project Management
Anmerkungen
The program is conducted in English both in Ulm and Terre Haute. It starts at the Ulm University of Applied Sciendes and continues at the Rose-Hulman Institute in Terre Haute/Ind., USA. The master thesis can be prepared in Ulm or Terre Haute.
Zulassungsmodus
X
Zulassungssemester
nur Sommersemester
Zulassungsvoraussetzung
Studienform
Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang
Studienentgelt
Weitere Informationen

Fristen

Vorlesungzeit
10.10.2017-27.1.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
15.7.2017
Außer Computer Science (30.04.2017), Digital Media (01.05.2017), Computer Science-International Program (01.06.2017)
Fristen für Masterstudiengänge: 01.07. für das Wintersemester, 01.01. für das Sommersemester
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
siehe Homepage: www.hs-ulm.de
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
siehe Homepage: www.hs-ulm.de
Eignungsprüfungsfrist
Zu Auswahlgesprächen und Eignungsprüfungen wird eingeladen.
Fristen für das Auswahlverfahren
Zu Auswahlgesprächen und Eignungsprüfungen wird eingeladen.
Einschreibfrist für Rückmelder
siehe Homepage: www.hs-ulm.de
Einschreibfrist für Wechsler
Gemäß Zulassungsbescheid
Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) erzeugt.