Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Verbundstudiengang Elektronische Systeme

an der Fachhochschule Südwestfalen / Standort: Iserlohn

Informationen

Abschluss
Master of Engineering
Regelstudienzeit
5
Schwerpunkte
Anmerkungen
Das Verbundstudium ist ein berufsbegleitendes Studium, das aus Selbststudienabschnitten, die etwa 70% des Studiums ausmachen, und aus Präsenzabschnittem, die ca. 30% umfassen, besteht.
Die Studieninhalte, die in Vollzeit-Studiengängen Gegenstand von Vorlesungen sind, werden im Verbundstudium über Selbststudienmedien vermittelt. Übungen und Seminare werden sowohl über Selbststudienmedien vermittelt, als auch in Präsenzveranstaltungen durchgeführt. Praktika
werden je nach Anforderung an die technische Ausstattung vollständig oder teilweise während der Präsenzveranstaltungen bearbeitet.
Das Studium beginnt mit einer ein- bis zweitägigen Einführungs- und Orientierungsphase. Die Präsenzphasen finden anschließend in der Regel 14-täglich samstags
statt. Zudem können Blockveranstaltungen und/oder Prüfungen an jeweils 5 Wochentagen pro Studienhalbjahr stattfinden. Das Studienjahr teilt sich im Verbundstudium in zwei Semester zu je 23 Wochen. Nach Möglichkeit finden während der Sommerferien in NRW keine Präsenzveranstaltungen statt.
Das Master-Studium Elektronische Systeme beinhaltet unabhängig von der Studiendauer-Variante immer vier Semester, in denen Inhalte und Fähigkeiten entsprechend dem Modell des Verbundstudiums vermittelt werden.
Für alle Studierenden, die mit 180 ECTSPunkten ihr Studium aufgenommen haben, folgt ein Projektsemester, das durch ein Seminar begleitet wird.
Das Abschlusssemester bildet die Master-Arbeit und eine mündliche Prüfung, das Kolloquium. Falls geeignete Aufgabenstellungen vorliegen, können das Projektsemester und die Abschlussarbeit in einem Unternehmen durchgeführt werden.
Zulassungsmodus
O
Zulassungssemester
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsvoraussetzung
Studienform
Studienentgelt
Weitere Informationen

Fristen

Vorlesungzeit
21.3.2016-15.7.2016
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
1.5.2016-15.7.2016
Bewerbung für Bachelorstudiengänge nur zum Wintersemester möglich. Master-Studiengänge starten teilweise auch im Sommer;
Fristen siehe http://www.fh-swf.de/bewerbungsfristen
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
1.5.2016-15.7.2016
Bewerbung für Bachelorstudiengänge nur zum Wintersemester möglich. Master-Studiengänge starten teilweise auch im Sommer;
Fristen siehe http://www.fh-swf.de/bewerbungsfristen
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbung für Bachelorstudiengänge nur zum Wintersemester möglich. Master-Studiengänge starten teilweise auch im Sommer;
Fristen siehe http://www.fh-swf.de/bewerbungsfristen
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
1.5.2016-15.7.2016
Bewerbung für Bachelorstudiengänge nur zum Wintersemester möglich. Master-Studiengänge starten teilweise auch im Sommer;
Fristen siehe http://www.fh-swf.de/bewerbungsfristen
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
1.5.2016-15.6.2016
über www.uni-assist.de
Eignungsprüfungsfrist
http://www.fh-swf.de/bewerbungsfristen
Fristen für das Auswahlverfahren
http://www.fh-swf.de/bewerbungsfristen
Einschreibfrist für Rückmelder
4.1.2016-20.1.2016
Einschreibfrist für Wechsler
15.9.2016
Für die Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen (Hagen),
Wirtschaftsinformatik (Hagen) und die Verbundstudiengänge gilt die Frist 15.07.2016
Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) erzeugt.