Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Wirtschaftsinformatik

an der AKAD Hochschule Stuttgart / Standort: Stuttgart

Informationen

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6
Schwerpunkte
Wirtschaft, Management
Anmerkungen
Sie suchen nach Ihrer informationstechnischen Ausbildung oder dem Abitur einen anwendungsorientiertes Studiengang, das die Teilgebiete Betriebswirtschaftslehre, Informatik mit der Anwendung zur Problemlösung in der beruflichen Praxis eng verbindet? Dann ist dieses Fernstudium genau richtig für Sie. Mit erfolgreichem Abschluss können Sie beruflich weiterführende Aufgaben - zum Beispiel von Fach- und Führungsaufgaben oder in funktionsübergreifenden Projekten - übernehmen. Als Absolvent dieses Fernstudiums verfügen Sie mit dem erfolgreichen Abschluss neben soliden Management-Fähigkeiten und persönlichen Schlüsselqualifikationen über ein festes Fundament für anspruchsvolle Aufgaben in der beruflichen Praxis. Der Bachelor- Studiengang verschafft Ihnen die Basis für stetige Weiterbildung, die es Ihnen ermöglicht, sich schnell in unterschiedliche Anwendungsgebiete und IT-Plattformen einzuarbeiten.

Im Rahmen des AKAD-Studienmodells entscheiden Sie je nach Lerntyp, Wissensstand oder Interesse ganz individuell, ob Sie an den ergänzenden Seminaren Ihres Studiengangs an der AKAD University in Stuttgart teilnehmen möchten oder nicht.
Zulassungsmodus
O
Zulassungssemester
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsvoraussetzung
Studienform
Studienentgelt

Fristen

Vorlesungzeit
durchgehende Semester
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
entfällt
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Studienbeginn jederzeit
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
jederzeit
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Eignungsprüfungsfrist
Fristen für das Auswahlverfahren
Einschreibfrist für Rückmelder
entfällt
Einschreibfrist für Wechsler
jederzeit
Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) erzeugt.