Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Wirtschaftswissenschaftliches Lehramt

an der Universität Hohenheim / Standort: Stuttgart-Hohenheim

Informationen

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4
Schwerpunkte
Erziehungswissenschaften, Wirtschaftspädagogik, Wirtschaftswissenschaften
Anmerkungen
Im Verlauf des Studiums ist einer von zwei Schwerpunkten zu wählen:

Schwerpunkt I:
Betriebswirtschaftlicher Schwerpunkt (24 ECTS Schwerpunkt BWL, 12 ECTS Ergänzung VWL).

Schwerpunkt II:
Es wird ein affines oder nicht-affines Zweitfach (36 / 42 ECTS) belegt. Hierfür ist eines der folgenden Fächer zu wählen: Ethik, Geschichte und Politische Wissenschaft, Wirtschaftsinformatik, Deutsch, Englisch, Evangelische Theologie, Katholische Theologie, Mathematik oder Sport.

Vorlesungen teils englischsprachig, größtenteils deutschsprachig.
Zulassungsmodus
X
Zulassungssemester
nur Wintersemester
Zulassungsvoraussetzung
Studienform
Studienentgelt
Akkreditiert
Nein

Fristen

Vorlesungzeit
Vorlesungsfreie Tage:
Di. 01.11.2016 (Allerheiligen)
Fr. 23.12.2016 - Sa. 07.01.2017 (Weihnachten)
17.10.2016-4.2.2017
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
15.7.2016
Bitte beachten: Master-Studiengänge haben z.T. andere Fristen
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
30.9.2016
Bitte beachten: Master-Studiengänge haben z.T. andere Fristen
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibefrist gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
15.7.2016
Bitte beachten: Master-Studiengänge haben z.T. andere Fristen
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
15.7.2016
Bitte beachten: Master-Studiengänge haben z.T. andere Fristen
Eignungsprüfungsfrist
B.A. Biologie (Lehramt an Gymnasien): Auswahlgespräche vom 25.-27.07.2016
Fristen für das Auswahlverfahren
B.A. Biologie (Lehramt an Gymnasien): Auswahlgespräche vom 25.-27.07.2016
Einschreibfrist für Rückmelder
15.8.2016
Einschreibfrist für Wechsler
Einschreibefrist gemäß Zulassungsbescheid
Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) erzeugt.