Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!
Literatur

Organische Chemie

Reich bebildert, lernfreundlich, aktuell, klar und verständlich

Organische Chemie

In Großbritannien hat dieses Lehrbuch es mit seinem Erscheinen auf Anhieb auf Platz eins unter den Studierenden geschafft. Mit viel Begeisterungsfähigkeit und Motivation hat das Autorentrio sein Fachwissen in ein didaktisches Konzept überführt, das Studenten und Dozenten gleichermaßen anspricht.

Reich bebildert, lernfreundlich, aktuell, klar und verständlich führen Jonathan Clayden, Nick Greeves und Stuart Warren durch die Höhen und Tiefen der organischen Chemie. Sie sind selbst von dieser Welt fasziniert und schaffen es in einem angenehm erzählenden Stil, ein Gesamtbild entstehen zu lassen. Dazu gehören Themen wie die Metathese, „Klick Chemie“ und palladiumkatalysierte Kupplungen oder Regioselektivität, die in der der zweiten Auflage mehr Raum bekommen haben.

Dabei erklären die Autoren ausführlich die Zusammenhänge, ermöglichen Verbindungen und Reaktionen zu verstehen, die man bisher gar nicht kannte und verdeutlichen evidenzbasiert wie und warum Reaktionen ablaufen. Im Mittelpunkt steht das Verstehen von Reaktionsmechanismen und aktuellen Methoden und nicht das Auswendiglernen von Fakten. Ein guter Wegbegleiter über die Bachelorzeit hinaus.

Organische Chemie von Jonathan Clayden, Nick Greeves, Stuart Warren erschienen bei Springer Verlag, 2013, ISBN-13: 978-3-642-34715-3.

Interessierte Netzwerker:

Herausgeber

Springer-Verlag GmbH

Partner im Netzwerk