Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!
Literatur

Schönheit der Geometrie

von Miranda Lundy

Von einem Punkt zu einem andern, schon entsteht eine Strecke, je nach Lage wird ein Drei- oder Viereck daraus. Geometrie ist Bewegung, die Ausdehnung der Zahlen in den Raum und Basis aller Gemälde und Gebäude. Sie ist grundlegend für unser Leben: Miranda Lundy zeigt verblüffende Zusammenhänge von geometrischen Formen in Kunst, Musik und Architektur. In großflächigen Mustern von Moscheen- und Kirchenfenster, in Bildern von Leonardo da Vinci, bei musikalischen Intervallen. Ein Stück Entzauberung findet dabei statt, aber die Faszination, was mit geometrischen Formen möglich ist, bleibt. Kreise, Spiralen, Quadrate, die ineinanderlaufen, sind der Ausgangspunkt komplexer Formen. Miranda Lundy spielt mit ihnen und regt an, Eigenes und Neues auszuprobieren.

Interessierte Netzwerker:

Herausgeber

Artemis und Winkler

Partner im Netzwerk

Link