Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!
TV-Tipp

CO2 Sparen im großen Stil

Aus der Reihe X:enius

Wenn es nach den Klimazielen von Kyoto geht, sollen bis zum Jahr 2020 weltweit 20 Prozent Kohlendioxid eingespart werden. Offiziell sind sich auch alle darüber einig und beteuern deshalb auf jedem neuen Klimagipfel ihren Willen zur Besserung.

Doch die Realität sieht anders aus: Wir reduzieren nicht genug CO2, die offiziellen Einsparsysteme kommen bislang kaum in Gang und sind sogar kontraproduktiv. Doch was läuft konkret falsch? Und: Wie kann CO2 sparen im großen Stil funktionieren?

Auf der Suche nach Antworten fahren die "X:enius"-Moderatoren nach Zürich, denn dort sitzt eine Organisation, die neue, andere Möglichkeiten aufzeigt. Aber auch technischer Fortschritt kann dazu beitragen, große Mengen CO2 einzusparen - doch auch hier gibt es Fußangeln. "X:enius" deckt auf.

Interessierte Netzwerker:

Ausstrahlung

23. August 2014 - 7:30
ARTE

Partner im Netzwerk