Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!
TV-Tipp

Deutscher Zukunftspreis 2014

Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation

Das ZDF überträgt die Verleihung des Deutschen Zukunftspreises aus dem "Kraftwerk" in Berlin.

Der mit 250 000 Euro dotierte Deutsche Zukunftspreis ist der Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation und wird seit 1997 für zukunftsweisende Ideen vergeben, die zur Marktreife entwickelt werden.

Von Beginn an ist das ZDF als Medienpartner dabei. Die drei nominierten Teams und ihre Arbeiten werden in ausführlichen Filmbeiträgen und Interviews vorgestellt. Bundespräsident Joachim Gauck überreicht die hochrangige Auszeichnung.

Durch das Programm führt ZDF-Journalistin Maybrit Illner. Im Rahmen einer Diskussionsrunde geht es um die Frage, wie Wissenschaft sich erfolgreich für wirtschaftliche Leistung nutzen lässt. Die nominierten Arbeiten beschäftigen sich mit wichtigen Zukunftsthemen wie Ernährung, Ressourcenschonung und medizinischem Fortschritt.

Dr. Stephanie Mittermaier, Dr. Peter Eisner, Dipl.-Ing. agr. Karin Petersen: "Lebensmittelzutaten aus Lupinen - Beitrag zu ausgewogener Ernährung und verbesserter Proteinversorgung"

Dr. Niels Fertig, Dr. Andrea Brüggemann, Dipl. Phys. Michael George: "Ionenkanalmessungen im Hochdurchsatz - vom Uni-Labor zum Global Player"

Dipl.-Ing. Ulrich Grethe, Dipl.-Kfm. Burkhard Dahmen, Prof. Dr. Karl-Heinz Spitzer: "Horizontales Bandgießen von Stahl - neue Hochleistungswerkstoffe ressourcenschonend herstellen"

Weitere Informationen unter www.zdf.de und www.deutscher-zukunftspreis.de

Interessierte Netzwerker:

Ausstrahlung

19. November 2014 - 22:15
ZDF

Partner im Netzwerk