Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!
TV-Tipp

Gut verpackt? Was muss eine Lebensmittelverpackung können?

Aus der Reihe X:enius

Wir werfen sie meist achtlos weg, denn es ist ja "nur" die Verpackung. Von wegen! Die Lebensmittelverpackung ist nämlich wichtiger als wir meinen. Ihre wichtigste Funktion ist es, die Lebensmittel länger haltbar zu machen, damit wir sie nicht wegwerfen müssen.

Was muss eine moderne Lebensmittelverpackung dafür alles können? Und wie muss sie beschaffen sein? Das wollen Carolin Matzko und Gunnar Mergner herausfinden. Am Fraunhofer-Institut in Freising bei München erleben sie, wie brandneue Verpackungen entwickelt und gefertigt werden. Außerdem: Wenn wir ein Lebensmittel kaufen, war seine Verpackung oft lange mit ihm in Kontakt.

Bei Verpackungen aus Recyclat-Karton könnte das zum Problem für unsere Gesundheit werden. Forschungsergebnisse zeigen: In Recyclingkartons stecken Mineralöle, die auf das Lebensmittel übergehen. Wie gefährlich ist das? Und welche Lösungen gibt es für das Problem? "X:enius" fragt nach.

Interessierte Netzwerker:

Ausstrahlung

3. Oktober 2014 - 6:35
ARTE

Partner im Netzwerk