Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!
TV-Tipp

Mit Kartoffeln zum Weltmarktführer

Die Landmaschinen von Grimme

Die Geschichte vom rasanten Aufstieg des Familienunternehmens Grimme spielt in der Dümmerregion, eine der schönsten Landschaften Niedersachsens - früher eine eher rückständige und arme Gegend. Wenn Franz Grimme Junior als Kind morgens vor der Schule auf dem Kartoffelacker helfen muss und sein Rücken vom langen Bücken schmerzt, träumt er von einer Maschine, die ganz allein die Knollen aus der Erde holt. Diese Idee lässt ihn nicht mehr los. In der alten Schmiede seines Vaters tüftelt und bastelt er viele Nächte lang. Mitte der 1930er Jahre ist es so weit: Franz Grimme führt seine erste pferdegezogene Kartoffelvollerntemaschine vor.

Interessierte Netzwerker:

Ausstrahlung

13. Juni 2015 - 12:45
NDR

Partner im Netzwerk