Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!
TV-Tipp

Nanotechnologie - Die unsichtbare Revolution

Die Nanotechnologie berührt verschiedene Wissenschaftsgebiete, die sich mit Kleinststrukturen in der Größenordnung von Einzelatomen und Molekülen befassen. Erste Anwendungen von Nanoteilchen - auch im Bereich des Umweltschutzes - finden bereits den Weg in die Praxis. Eine Übersicht.

Der weltweite Klimawandel, die absehbare Erschöpfung der Erdölvorkommen, die wachsende Umweltverschmutzung sowie der steigende Trinkwasserbedarf einer immer größeren Weltbevölkerung führen der Menschheit die weltweiten Folgen ihres Handelns und die Bedrohungen des ökologischen Gleichgewichts vor Augen. Diesen Herausforderungen könnte die Nanotechnologie zukunftsträchtige Lösungsansätze entgegensetzen.

An den extrem kleinen Partikeln wird inzwischen seit 30 Jahren geforscht, wodurch eine Fülle ungeahnter Möglichkeiten hervorgebracht worden ist. Und erste Anwendungen - auch im Bereich des Umweltschutzes - finden bereits den Weg in die Praxis. So steigt zum Beispiel durch den Einsatz von Nanokristallen der geringe Wirkungsgrad von Dünnschichtsolarzellen, so dass kosten- und energieeffiziente Solaranlagen schon im kommenden Jahrzehnt eine wichtige Rolle bei der Energieerzeugung spielen könnten. Ferner lässt sich die Schadstoffemission von Kraftfahrzeugen durch die Anreicherung des Kraftstoffs mit Wasser-Nanostrukturen verringern. Nanomaterialien kommen darüber hinaus bei der Trinkwasser- und Luftreinigung sowie bei der Altlastensanierung von Industriebrachen zum Einsatz.

Doch ob die neuartigen und komplexen Nanostoffe wirklich unbedenklich sind, ist bisher nicht abschließend geklärt. Wie kann man verhindern, dass Nanopartikel zum Alptraum künftiger Generationen werden? Noch nie hat eine technologische Entwicklung gleich zu Beginn so viele Fragen und Zweifel aufgeworfen wie die der Nanotechnologie. Die Dokumentation untersucht deren konkrete Anwendungen beim Umweltschutz und fragt nach den Risiken: Ist die Nanotechnologie ein Wundermittel in Sachen Nachhaltigkeit oder beschwört die Wissenschaft neue Bedrohungen für die Menschheit herauf?

Interessierte Netzwerker:

Ausstrahlung

8. Februar 2015 - 6:15
ARTE

Partner im Netzwerk