Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!
TV-Tipp

Schadstoffe im Boden

Aus der Reihe X:enius

Wenn die Umwelt durch Schadstoffe belastet ist, leiden Mensch und Tier darunter - das muss auch Josef Blum erfahren. Sein Grundstück befindet sich auf einer ehemaligen Deponie. Durch den belasteten Boden stirbt ein Großteil seiner Viehherde.

Noch dramatischer ist die Situation in Kamp-Lintfort - in unmittelbarer Nähe zu einer Deponie häufen sich die Fälle mit Krebserkrankungen. Für die Anwohner besteht kein Zweifel: Das Krebsrisiko steigt durch die Kontamination der Deponie.

Sind wir geschützt vor Altlasten in unseren Böden? Wie geht man mit diesen richtig um? Gibt es eine Möglichkeit, Schadstoffe aus dem kontaminierten Boden zu entfernen? Das versuchen die "X:enius"-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug herauszufinden und sind bei einer Altlastensanierung in Berlin dabei. Dort erfahren sie, wie man mit Industrieabfällen beispielhaft umgehen kann, um so Mensch und Umwelt zu schonen.

Wiederholung:

Freitag, 19. September 2014, 17:05 Uhr / ARTE

Interessierte Netzwerker:

Ausstrahlung

19. September 2014 - 8:30
ARTE

Partner im Netzwerk