Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!
TV-Tipp

Verlust der Nacht

Die globale Lichtverschmutzung

Seit der Erfindung der Glühbirne wird die Nacht auf unserer Welt immer mehr zum Tag. Die Lichtverschmutzung, die auf Satellitenbildern der Erde ein strahlendes Lichtermeer zeigen, steht für eine Gefahr für Mensch und Tier. Zwar bedeutet Licht Wohlstand und Fortschritt, doch zeitgleich hat zu viel Licht auch negative Auswirkungen auf uns. Tiere verenden und verlieren die Koordination und Menschen ihren gesunden Schlafrhythmus. Der normale Wechsel zwischen dunkler Nacht und hellem Tag, wird immer mehr gestört. All diese Probleme und erste Lösungsansätze sind Themen der Sendung, die euch um den Schlaf bringen wird!

Interessierte Netzwerker:

Ausstrahlung

6. Mai 2016 - 21:45
arte

Partner im Netzwerk

Link