Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!
TV-Tipp

Wie werd´ ich genialer?

Die erste Folge der neunteiligen Dokutainment-Reihe beschäftigt sich mit menschlicher Intelligenz und zwar in praktischer Weise. Wie kann man die eigene Cleverness steigern, wie geistige Potentiale erkennen und ausschöpfen?

Diesen Fragen geht das Moderatorenduo Christiane Stenger und Lutz van der Horst in spielerischer, wissenschaftlicher und unterhaltsamer Art nach. Dabei wird untersucht, wie sich Umweltbedingungen, Ernährungsgewohnheiten oder bestimmte Bewegungen auf das Gehirn auswirken.

In der Sauna testet Junioren-Gedächtnisweltmeisterin Christiane beispielsweise, ob man wirklich zehn Prozent seiner üblichen Denkfähigkeit verliert, wenn man zu viel schwitzt. Währenddessen versucht Comedian Lutz, seine Neuronen mit Stromstößen zu Höchstleistungen zu trainieren.

Kein interdisziplinäres Wissensgebiet ist vor dem ungleichen Paar sicher, wenn es darum geht, die Welt der Genialität zu erforschen und gegebenenfalls auch auszuprobieren. Zumindest im Falle des steinzeitlichen Brainfoods. Aber ob man auch zum Genie werden kann, nachdem man von einem Baseball am Kopf getroffen wurde, erzählt der Amerikaner Orlando Serrell.

Interessierte Netzwerker:

Ausstrahlung

25. Januar 2015 - 11:25
ZDFneo

Partner im Netzwerk