Für Schüler und Studierende Für Pädagogen Für Partner Mein think ING.
Jetzt Registrieren!

Erstaunlich schnell

Unterrichtsreihen

Wie lässt sich die Geschwindigkeit eines Fahrzeuges allein an dessen Geräuschpegel messen?

Die Unterrichtseinheit 'Erstaunlich schnell' zeigt, wie Schülerinnen und Schüler mit Hilfe von Smartphones den Doppler-Effekt untersuchen können. Dabei wird das Geräusch eines fahrenden Autos mit der Audio- oder Videoaufnahme des Geräts aufgenommen und anschließend mit Hilfe einer Spektrumsanalyse-App auf dem Smartphone ausgewertet. Für diese Unterrichtseinheit sollten die Schüler im Alter zwischen 17 und 18 Jahren sein, da sie bestimmte Kenntnisse in Physik und Mathematik benötigen.

Das Projekt ist der Broschüre iStage 2: Smartphones im naturwissenschaftlichen Unterricht aus dem Themenfeld ‘Ohren’ entnommen. Sie wurde von 20 Lehrern aus 14 Ländern gemeinsam entwickelt. Das Projekt wurde ermöglicht durch SAP.

Lizenz: Creative Commons (CC) – Namensnennung – Nichtkommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Zielgruppe: 
Lehrer
Schüler
Thema: 
Mobilität
Fächer: 
Mathe
Physik
Jahrgangsstufe: 
11, 12, 13
Schule: 
Gesamtschule, Gymnasium

Weitere Unterrichtsmaterialien